Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Zeckenbiss?

Hallo Dr. Busse
Gestern habe ich bei unserem Sohn ( 5 Monate alt) eine Zecke entfernt. Sie war noch nicht tief in der Haut, und ich habe sie mit einem "Ruck" ganz entfernen können. Seit gestern schläft unser Kleiner aber recht viel ( ca. 5 Std. + die Nacht durch. Sonst schläft er nur 3 std. und wird Nachts nochmal wach). Kann das mit dem Zeckenbiss zu tun haben? Wie äussert sich eine durch Zecken verursachte Hirnautenzündung?
Vielen Dank im Vorraus, Andrea

von Andrea am 11.05.2001, 16:05 Uhr

 

Antwort:

Zeckenbiss?

Liebe Andrea,
das hat sicher nichts mit dem Zeckenbiß zu tun. Sie sollten nur darauf achten, ob sich in den nächsten Wochen irgendwo eine Rötund bildet, die sich nach außen vergrößert - das erste Zeichen für Borreliose, die man dann gut behandeln kann. Bei einer Hirnhautentzündung wäre Fieber und schwere Krankheit dabei.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 11.05.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.