Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Zahnarzt

Hallo Herr Dr. Busse,

meine Tochter ist 4 1/2 Monate alt und ich stille noch voll. In einer Woche habe ich einen Zahnarzttermin bei dem wahrscheinlich gebohrt werden muß. Wenn ich mir eine örtliche Betäubung beim Zahnarzt geben lasse, geht diese dann in die Muttermilch über oder ist dies irgendwie schädlich für meine Kleine?

Vielen Dank schon im voraus für ihre Antwort.

Liebe Grüße Claudia

von yxcv am 25.10.2005, 21:13 Uhr

 

Antwort:

Zahnarzt

Liebe Claudia,
eine örtliche Betäubung ist kein Problem für ihr gestilltes Kind.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.10.2005

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.