Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Woher kommen plötzliche Blähungen in der Nacht?

Lieber Herr Dr. Busse,

ich habe da eine Frage. Meine Tochter (7Mon und 6 Tage alt) hat seit einer Woche nachts Blähungen. Sie erwacht nachts und pupst sehr viel und manche Pupse scheinen ihr auch ein bisschen weh zu tun.. Sie schläft nachts erst wieder ein, wenn sie sich ausgepupst hat.
Mit Absprache vom Kinderarzt meinte er, könne man ihr mal Abends vorm einschlafen ein Carum Zäpfchen geben, das hab ich auh getan und sie wurde nachts nicht wach und hat durch geschlafen.
Nun ja: Aber ich kann und möchte ihr nicht jeden Abend ein Zäpfchen geben.
Nun ist meine Frage: Was kann ich sonst noch tun? Und woher kommen die plötzlichen Blähungen in der Nacht denn??
Bäuerchen macht sie nach jeder Flasche 2-4 Stück, sogar nach dem Brei macht sie mind. 1 Bäuerchen..
Stuhlgang hat sie auch 1-2 mal am Tag.

Danke für ihre Antwort,
Lg Mallex

von mallex am 11.02.2014, 13:10 Uhr

 

Antwort:

Woher kommen plötzliche Blähungen in der Nacht?

Liebe M.,
die Verdauung ändert sich auch mit der anderen Nahrung und muss sich immer mal anpassen. Ich würde zur Geduld raten, eventuell mal die Abendmahlzeit überdenken und auch die Zäpfchen dürfen Sie ruhig ein paar Tage geben.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 11.02.2014

Antwort:

Woher kommen plötzliche Blähungen in der Nacht?

Okay, vielen Dank.
Sie nimmt im Moment auch 3 mal 17 Tropfen Salbu Bronch, weil sie eine spastische Bronchitis hat.

von mallex am 11.02.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Ab 2. Nachthälfte schreien / Blähungen

Hallo Hr. Dr. Busse, unsere Maus-jetzt 15 Wochen- ist tagsüber sehr brav. Auch das einschlafen bereitet keine Probleme. Sie schreit Gott sei dank sehr selten. Sie schreit insgesamt evtl max 10 min den ganzen Tag. Nur in der 2. Nachthälfte so gegen 3 h, da ist sie total ...

von JEW 30.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nacht, Blähungen

blähungen in der nacht

hallo! mein sohn (1 jahr) ist in der nacht (ca. zwischen 1 oder 2) sehr unruhig u das zieht sich dann die weiter nacht so hin. ich habe den verdacht, dass es blähungen sind. er windet sich in seinem bett u dann holen wir ihn zu uns weil er sonst zu weinen beginnt u nicht mehr ...

von beyblade 03.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nacht, Blähungen

mit knapp 6 Monaten immer noch Blähungen nachts?

Hallo, mein Sohn ist jetzt bald 6 Monate alt. Anfangs hatte er viel mit Bauchschmerzen zu kämpfen, da er ein hastiger Trinker war (hab ihn voll gestillt) und viel Luft geschluckt hat. Er hat aber schon recht schnell nachts richtig lang durchgehalten, teilweise von 8.00 Uhr ...

von LausiMausi 22.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nacht, Blähungen

Blähungen nachts!

Ich hatte schonmal hier geschrieben gehabt...sie haben mir geantwortet das mein Sohn (8mon) wider in den Schlaf finden muss...habe einen Allergie Test gemacht,negativ! Beim osteopathen waren wir auch,er hat nichts feststellen können...das komische allerdings ist seit Oktober ...

von 19nd83 21.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nacht, Blähungen

In der Nacht in 30min Abständen Bauchweh - Blähungen, Darminvagination?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn (8 Monate alt) hatte in der vergangenen Nacht offenbar Bauchweh. Er war um 21 Uhr im Bett und wurde dann ziemlich genau alle 30 min kurz wach und schrie, offenbar vor Schmerzen. Erst dachte ich es seien die Zähne, als ich dann aber ...

von Haasekin 23.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nacht, Blähungen

Nachtrag Blähungen Kind 1 Jahr

Hallo Herr Dr. Busse, wie vorgeschlagen, habe ich das Movicol reduziert und den Brei abends weg gelassen. Es ändert sich nichts an der Situation, habe eher das Gefühl, dass er noch früher aufwacht. Ist es auch normal, dass es so extreme Darmgeräusche gibt? Haben Sie noch ...

von Janci 14.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nacht, Blähungen

Nachtrag Blähungen

Hallo, soll ich vorerst auf 1/2 Beutel reduzieren? Wieviel Milch ist überhaupt nötig ab 1 Jahr? Er trinkt morgens 250ml von der 1er. Kann er jetzt Kuhmilch bekommen? Noch eine Frage: Er ist verschnupft, ohne Fieber ohne Husten. Kann ich bei den Temperaturen raus mit ...

von Janci 06.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nacht, Blähungen

Nachts Blähungen was können wir dagegen tun?

Hallo, mein Sohn, 5 Monate, wacht nachts alle 2 Stunden auf, weil er Blähungen hat und die Luft nicht rausbekommt. Er windet sich dann und streckt die Beine aus und zieht sie wieder an und dreht sich hin und her. Leider hilft das nicht. Während er dies tut, wird er komplett ...

von Jule4321 08.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nacht, Blähungen

wieso hat sie nachts immernoch blähungen mit 8 monaten?

lieber herr doktor busse, mein kleine jetzt 8 monate alt,hat abends,nachts und früh immernoch blähungen,mal mehr,mal weniger stark. sie jammert und wimmert und hat sichtlich schmerzen. ich stille noch voll. leider half bislang nichts,ab und zu geb ich ihr dann ein ...

von maxinchen 03.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nacht, Blähungen

Blähungen in der Nacht

Mein Sohn ist 4 1/2 Monate alt und hat noch immer nachts sehr starke Blähungen. Er schläft furchtbar unruhig, fuchtelt mit den Armen und beim Trinken windet er sich, zieht die Beine an und zappelt herum. Oft muss er dann ganz viel pupsen, dann geht es ihm auch besser und er ...

von Pieroschka 01.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nacht, Blähungen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.