Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Windpocken

Windpocken heißen auch wasserpocken, d.h. sie sehen aus wie zu groß geratene Hitzepickelchen, die nach ein paar Tagen austrocknen. Gehe aber lieber zum KA, es kann auch einfach eine Allergische Reaktion oder wirklich nur Hitzepickel sein. Windpocken sind in der Schwangerschaft so weit ich weiß gefährlich für das ungeborene

Gruß Emily

von Emily1 am 12.08.2001, 21:04 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.