Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Windpocken

Wie hoch ist die Gefahr sich mit Windpocken anzustecken, wenn man schon 2 mal dagegen geimpft wurde ?

Von meinem Sohn gab es ein KInd in der KIndergartengruppe, der überall Pusteln hatten, die Eltern aber behaupteten das es keine Windpocken seien, aber am nächsten Tag doch raus kam, es sind Windpocken ?!?!?!?

von JuliaG. am 19.10.2010, 08:56 Uhr

 

Antwort:

Windpocken

Liebe J.,
nach 2 maliger IMpfung ist der Schutz praktisch 100%ig und es gibt nur sehr wenige "Ausrutscher" dann aber mit mildem Verlauf.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 19.10.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Windpocken - wie lang ansteckend?

Guten Tag Herr Dr. Busse, bei unserem Sohn, 9 Monate, wurden Freitag vor einer Woche Windpocken diagnostiziert. Bereits einen Tag zuvor waren uns erste Bläschen aufgefallen. Ungefähr seit vergangenen Dienstag sind keine neuen Windpocken mehr hinzugekommen. Mittlerweile ist ...

von trompetchen 10.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken

Mein jüngster Sohn hat Windpocken. Sein älterer Bruder ist bisher Erscheinungsfrei. Der Kinderarzt sagte uns, er könne daher ruhig in den Kindergarten gehen. Dort sagte man mir heute morgen, der Bruder müsse als möglicher Überträger auch zu Hause bleiben. Bis die Windpocken bei ...

von chrisse1970 27.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpockenimpfung

Hallo, Herr Dr. Busse! Ich habe meine beiden kleinen Kinder (Sohn 3 Jahre und Tochter 16 Monate)am 31.08.10 auf anraten des Kinderarztes gegen Windpocken impfen lassen (Varivax). Mein Sohn geht in den KiGa, die Tochter ist zu Hause. Meine große Tochter (12 Jahre) hatte die ...

von Pexi 25.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken trotz Impfung... ansteckend ??

GUten Tag, Bei meiner TOchter sind mir die Tage am ganzen Körper kleine, leicht rötliche Flecken am ganzen Körper aufgefallen. ICh hatte zuerst an RIngelröteln gedacht, aber im Gesicht hat sie nichts. Also haben wir es , da sie sonst gegen alles andere geimpft ist und ...

von supermami123 21.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpockenimpfung

Hallo, mein Sohn ( 5) hat damals nur eine Dosis der Windpockenimpfung bekommen. Er sollte jetzt ( am 28.09) die zweite bekommen. Ich selber bin schwanger und das Baby kommt in ca. 6 Wochen auf die Welt. Ich selber hatte als Kind die Windpocken. Nun habe ich aber gelesen ...

von kuschel 16.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, im Kiga meines Sohnes sind Windpocken aufgetreten. Mein Sohn ist zwar geimpft, aber ich bin nicht immun und in der 25. Woche schwanger. Kann mein Sohn die Windpocken trotzdem auf mich übertragen, auch wenn er geimpft ist? Vielen Dank für Ihre ...

von Yanni2401 10.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Impfung gegen Windpocken

Hallo Dr. Busse, meine Tochter ist 20 Mon. alt und wurde vor einer Weile gegen MMR geimpft. Nun hat mein Mann eine Gürtelrose und wir sind daher darauf aufmerksam geworden, dass unsere Tochter ja noch keine Windpocken hatte. In diesem Zusammenhang haben wir erfahren, dass ...

von naddl27 09.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

gestern 1. hepatitis-b-impfung, heute weiterer windpockenfall im kindergarten

hallo dr. busse! gestern bekam unsere 3-jährige die erste hep-B-impfung, die sie sehr gut vertrug. seit dem 17.8. sind windpocken bei uns im kindergarten (aber nur ein bekanntes kind, seitdem nichts mehr...), heute ist ein neuer fall aufgetreten. gäbe es irgendetwas ...

von die-cristina 31.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpockenimpfung

Vielen Dank für ihre gestrige Antwort. Wir waren inzwischen beim Kinderarzt und es ist ein harmloser Pendelhoden. Bei der Gelegenheit wurde mein Mann auf die 2. Windpockenimpfung angesprochen. Ich würde meinen fast 8 jährigen Sohn gern impfen lassen,habe aber Bedenken,das er ...

von otti 19.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken-Impfung

Guten Tag Dr. Busse, unser Sohn hat vor ca 3 Jahren seine Impfung gegen Windpocken bekommen. Ein paar Monate später hatte er die Windpocken in abgeschwächter Form trotzdem noch gehabt. Unser neuer Kinderarzt rät uns nun dazu, die 2.Impfung, die heutzutage gemacht wird, noch ...

von verenaH 05.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Sab Simplex
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.