Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Windpocken

Guten Tag Herr Dr. Busse,

gestern wurde bei meinem Vater Gürtelrose diagnostiziert.
Letzte Woche hatten wir, sowohl ich als auch meine 8-Monate alte Tochter Kontakt zu ihm, da hatte er schon erste Symptome.
Meine Tochter war eine Frühgeburt und wurde nicht gestillt.
Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit dass sie angesteckt wurde, bzw. wann würden wir es feststellen, erste Symptome?

Freue mich von Ihnen zu hören
MfG
dana82

von dana82 am 15.09.2009, 10:06 Uhr

 

Antwort:

Windpocken

Liebe D.,
rechnen muss man damit, wie hoch das Risiko ist, kann ich aber nicht sagen. Die Inkubationszeit wäre etwa 13 Tage.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 15.09.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

2. Impfung Masern, Mumps, Röteln, Windpocken

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn ist 2,5 Jahre und eigentlich "durchgeimpft". Unsere Kinderarzt hat mich beim letzten Besuch darauf aufmerksam gemacht, dass die 2. Impfung Masern, Mumps, Röteln, Windpocken jetzt schon mit 2 J. statt früher mit 5 J. durchgeführt ...

von ro-wi 26.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken-Ansteckung

Guten Tag, ich habe eine Frage zum Thema Windpocken-Übertäger, für die ich trotz Suchen im Internet keine aussagefähige Antwort gefunden habe. Kann eine Person, die gegen Windpocken geimpft ist Überträger für andere Personen werden? Wir haben gerade das Problem und es ...

von shiva07 25.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpockenimpfung

Guten Tag, ich bin seid gestern etwas irritiert, und möchte Sie gern um Rat fragen. Mein Sohn (4 1/2 Jahre) hat vor ca 2 Jahren eine Windpockenimpfung erhalten. (keine kombinierte mit MMR). Nun war gestern im Kindergarten der Schularzt und hat die kleinen untersucht und den ...

von joha 25.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken

Hallo! Seit 2 Wochen sind im Kindergarten die Windpocken. Gestern hats dann bei unserer Tochter auch angefangen und wir waren beim Arzt und es wurde bestätigt. Jetzt meine Frage. Wie lange sind die Windpocken ansteckend? denn wir heiraten am Freitag und es werden auch ...

von leasmama87 23.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken

Hallo! Meine zwei Söhne (9 und 4) wurden beide 1 x gg. Windpocken geimpft und zwar im Jahr 2006 bzw. 2007... Später haben beide dann doch die Windpocken bekommen, der Große ein paar mehr, der Kleine nur 2-3 Bläschen. Es war kein Problem, gar nix. Jetzt frage ich mich ...

von susip1 20.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Impfung MMR mit Windpocken

Hallo, bin momentan in der 12 SSW und meine Tochter 21 Mon. bekommt nächsten Monat die regulären Impfungen MMR mit Windpocken. Würde jetzt gerne erfahren ob ich dann beim Windelnwechseln etwas beachten muss oder besteht für mein ungebores Kind dabei keine Gefahr? Ich hoffe ...

von april-1981 16.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ab wann sind Windpocken ansteckend? Erst wenn sie bereits schon ausgebrochen sind oder schon eher? Meine kleine Nichte hatte Kontakt zu einem Mädchen, das wiederrum Kontakt zu einem mit Windpocken infizierten Jungen hatte... Bei beiden Mädchen ...

von Lynnie 15.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken

Hallo ich habe eine frage zu windpocken und zwar hatte meine Schwester kontakt zu einer freundin die windpocken hatte, meine schewester hat eine tochter die geimpft ist und ich ein sohn der ist auch geimpft jetzt hat mir jemand erzählt das die kinder trotz impfung ...

von sunshine24 15.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken trotz Impfung

Hallo Herr Dr Busse. Unser 4 jähriger Sohn hat seit heute Morgen Windpocken, die gehen bei ihm in der Krippe rum. Das Komische ist, dass er letztes Jahr dagegen geimpft wurde. Unsere KIA meinte, die Impfung schütze leider nur zu 70 % und der Verlauf würde bei geimpften ...

von Jamie1 02.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken - Impfung

Hallo Ich bin gerade etwas verunsichert. Bei uns gehen gerade die Windpocken rum. Ich kann mich aber beim besten Willen nicht mehr erinnern, ob meine Tochter 2Jahre dagegen geimpft ist. Wird das bei den Standartimpfungen mitgemacht, oder muß man es extra impfen lassen. Habe ...

von Carina25 01.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.