Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

wieder einmal unruhig schlafen

Mein Sohn ist jetzt 13 Monate und hat eigentlich noch nie durchgeschlafen. Derzeit geht er um 21.30 schlafen und ist um ca. 6.00 wach. Dazwischen wandert er im Schlaf durch das ganze Bett, haut sich natürlich öfter an und weint dann. Zudecken will er sich prinzipiell nicht, innerhalb von Sekunden ist die Decke weg, in einem Schlafsack bleibt er nicht. Bis zu 10 mal wird er nachts wach, manchmal schläft er gleich wieder ein, öfter aber weint er einfach und ist fast nicht zu beruhigen.Meistens stöhnt er die ganze Nacht, als ob er Schmerzen hätte, laut KA ist er Gottseidank gesund.
Am Tag ist er immer gut gelaunt und sehr aktiv, wie ausgewechselt.
Mit dem Zahnen hat er spät begonnen (mit 11 Monaten), er hat erst 6 Stück, aber damit kann es auch nicht zu tun haben, denn so verhält er sich sich seit er krabbeln kann (mit 8 Monaten)

WIr haben ein Abendritual, einen geregelten Tagesablauf und ich beschäftige mich sehr viel mit ihm.

Was kann ich noch tun ???????

von Tina am 29.06.2001, 17:41 Uhr

 

Antwort:

wieder einmal unruhig schlafen

Liebe Tina,
dass Kinder in diesem Alter so unruhig schlafen ist nicht ungewöhnlich und letztendlich sind vor allem die Eltern gestört, die Kinder haben - wie ihr Sohn - trotzdem ausgeschlafen. Das einzige, was Sie also tun können, ist das so zu akzeptieren und sich keine Sorgen mehr zu machen. DAnn können Sie sicher - vielleicht mit etwas reduzierter "Hörverbindung" wieder besser schlafen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 01.07.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.