Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

wie lange Antibiotika bei vereiterten Mandeln?

Sehr geehrter Herr Dr Busse,

mein Sohn ist gerade 5 geworden u. am letzten Donnerstag abend bekam er ganz plötzlich Schüttelfrost u. hohes Fieber u. Halsschmerzen. Wir sind dann noch zum Notdienst ins KH gefahren u. die Kinderärztin stellte deutl. Rötung im Rachen u. beginnende Vereiterung der linken Rachenmandel fest u. meinte erst es könnte Scharlach sein..... Sie verschrieb AB für 7 Tage. Am Freitag hatte er noch 39 u. mehr Fieber u. schlief viel. Ab Samstag war er fieberfrei u seither gehts ihm auch wieder gut. Am Montag waren wir noch mal bei unserem KA der dann meinte dass es kein Scharlach sei da keine weiteren Symptome dazugekommen waren sondern "nur" vereiterte Mandeln die eben auch mit AB behandelt werden müssen. Leider habe ich versäumt zu fragen wie lange jetzt. Habe heute morgen im Rachen meines Sohnes gesehen dass die Rötung so gut wie weg ist aber noch 1 Eiterbläschen zu sehen ist. Die 7 Tage wären morgen abend dann ja vorbei..... Auf dem AB steht 7-10 Tage. Wäre es nicht besser es noch 3 Tage weiter zu geben?

viele Grüße

von RR am 03.12.2008, 17:35 Uhr

 

Antwort:

wie lange Antibiotika bei vereiterten Mandeln?

Liebe R.,
das hängt vom Antibiotikum ab und Sie sollten das bitte ihren Kinderarzt fragen, der den Befund kennt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 03.12.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Antibiotika

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich habe ein Problem. Mein Sohn (2 Jahre) hat Angina. Seit Montag müssen wir ihm Antibiotikum geben. Das klappte relativ gut. Nun hat er es gestern Abend wieder raus gebrochen. Heute früh habe ich es ihm daher mit einem kleinen Löffel gegeben. ...

von Hase185 27.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotika

Antibiotikaressiestenz

Hallo lieber Herr Dr. med. Busse, ich habe eine generelle Frage zum Thema Antibiotikaressistenz. Da ich Penicilline und Chephalpsporine nicht vertrage (hatte einen Tag vor Sektio eine Antibiose mit Chephalosporinen bekommen und darauf einen schweren anaphylaktischen Schock. ...

von saskiamama 20.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotika

ab wann Antibiotika?

Hr. Dr. Busse, eine Frage ab wann kann man Säuglingen Antibiotika verabreichen wenn eine "normale" Medizin nicht mehr ausreicht? Meine Tochter (geb. 30.5.08) ist ziemlich verschleimt und hat starken trocknen, rauhen Husten. Sie nimmt jetzt schon seit längerem ...

von mausebaer2405 11.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotika

bei Einnahme von Antibiotika/Penicillin auf Milch u. Milchprodukte verzichten?

Hallo Herr Dr. Busse, ist es richtig, das man Penicillin oder ein Antibiotikum nicht einnehmen soll, wenn man 2 Stunden vorher oder nachher Milch oder Milchprodukte gegessen hat oder essen will? Was hat das für Auswirkungen, wenn ich es meiner Tochter dennoch so gebe? ...

von SiKa 11.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotika

Mandeln

Mir viel gestern bei meiner Tochter auf das ihre rechte Mandel dicker ist und man sie fühlen kann. Meine Tochter ist ca 1 1/2 Jahre alt. Sie ist zur Zeit erkältet Nase läuft Augen verklebt und husten tut sie auch. Kann das im zusammenhang stehen.Muß ich mir gedanken machen oder ...

von zappel 31.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mandeln

Antibiotika

Sehr geehrter Dr. Busse, seit unsere Kinder im Kindergarten sind (1.9.) haben sie eine Infektserie mit Mittelohrentzündung, Bronchitis. Der eine Zwilling hatte seinen 4. Fieberkrampf plus beginnende Lungenentzündung, der andere wieder beidseitige Mittelohrentzündung. Nur ...

von MuckelsMama 27.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotika

mandeln

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine 5 jährige Tochter hat eine (Streptokoken) Mandelentzündung.2 Tage bevor das Fieber losging klagte sie über Schmerzen in den Beinen und Händen. Ich habe einen Wachstumsschub vermutet,aber dann bekam sie hohes Fieber ..... Der Arzt verschrieb ...

von grisi 23.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mandeln

vereiterte Mandeln :-(

Hallo, mein Sohn hatte die ganze Woche über Durchfall. Er verweigerte alle Medikamente die man ihm dagegen geben könnte und so hab ich es mit Schonkost versucht und es wurde besser. Trotzdem wollte ich gestern mal vorsichtshalber kucken lassen eben vor dem Wochenende. Der Arzt ...

von Nico1 18.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mandeln

Mandeln

Hallo, ich habe wieder eine Frage. Ich war gestern mit Laura beim Arzt weil sie 37.5 °C Fieber hatte und war bishen schlapp. Arzt hat gesagt dass sie rote Rachen hat und soll sie Imupret nehmen 5 mal tgl. 15 trpf. Gestern Abend hatte sie kein Fieber mehr heute hgeht ihr ganz ...

von Justyna231081 17.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mandeln

Antibiotika bei Fieber

Mein Sohn ist gerade 7 Monate alt. Er hatte 2 Tage recht hohes Fieber bis zu 39,9 Grad. Dann schien er für 2 Tage koriert gewesen zu sein, nur ist es nun wieder gekommen... Mein Mann und ich sind im Allgemeinen sehr gegen Antibiotika insbesondere bei so kleinen Kindern. Mein ...

von Stedani 08.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotika

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.