Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Wie behandelt man bei vorzeitiger Pupertät?

Hallo,

weiter unten habe ich ihnen schon von meiner Tochter 1 1/2 erzählt, dass sie eine einseitige Brustdrüsenschwellung hat. Sie antworteten mir, das es entweder eine isolierte ist, also völlig harmlos oder vorzeitige Pupertät. Nur was hat das für Folgen und wie behandelt man so etwas. Hat das auch einfluß auf ihren späteren Kinderwunsch (unfruchtbarkeit). Ich weiß das ist noch lange hin, aber man macht sich schon gedanken, da es nach zwei jungs unser 1. Mädel ist.

Gruß Alexandra

von alexi2 am 20.07.2009, 23:51 Uhr

 

Antwort:

Wie behandelt man bei vorzeitiger Pupertät?

Liebe A.,
eine harmlose Brustschwellung muss man überhaupt nicht behandeln. Bevor man aber über Behandlung nachdenkt, sollten Sie jetzt doch erst mal geduldig die Diagnose abwarten.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 21.07.2009

Antwort:

Wie behandelt man bei vorzeitiger Pupertät?

Wenn sie so eine Schwellung hat, dann musst du das eurem Kinderarzt zeigen. Der wird dann ja entscheiden, was zu tun ist, wenn überhaupt etwas getan werden muss. Ich würde das so schnell wie möglich in Angriff nehmen.

von 33Urmel am 21.07.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Mit gerade neun Jahren schon in der Pupertät ?

Hallo, ich frage mich ob meine Tochter mit gerade erst 9 Jahre geworden schon in der Pupertät sein kann? Sie ist sehr groß für ihr Alter (obwohl bei uns in der Familie niemand wirklich sehr groß ist eher klein) sie ist 150 cm. Auserdem hat sie schon leichte Brustzeichen und ...

von Nilalu 22.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pupertät

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.