Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Wie Bekomme ich mein Baby auch ohne stillen zum einschlafen

Hallöchen
Hätten sie Tipps wie ich mein Baby noch zum einschlafen bekomme außer mit stillen? Meine Tochter ist 10 Monate und kann nur durchs stillen einschlafen. Wir liegen dabei. Sprich ich seitlich zu ihr und sie entweder rücken und dem entsprechend ihr Kopf zu mir oder auch seitlich wie ich. Anders haben wir es bisher kaum geschafft sie zum schlafen zu bringen. Sie würde vor 22 Uhr nicht pennen. das haben wir nämlich schon versucht wann sie ohne einschlafen würde. Und sie hat auch noch nie richtig durchgeschlafen. klar Ausnahmen gabs auch schon und jetzt sind eh "dauerhaft" die Zähne dran..

Wäre lieb wenn ich dazu eine Antwort bekommen würde.

von Susi1792 am 25.07.2017, 10:34 Uhr

 

Antwort:

Wie Bekomme ich mein Baby auch ohne stillen zum einschlafen

Liebe S.,
trauen Sie Ihrer Tochter einfach zu, dass sie auch ohne Hilfe wie Stillen in den Schlaf finden kann, bzw. das lernen kann. Auch wenn es anfangs natürlich mühsam ist wie jede Abkehr von "lieben Gewohnheiten". Legen Sie sie nach der letzten Mahlzeit mit einem festen Ritual in ihr Bett. Und bleiben notfalls nur leise redend oder singend daneben sitzen bis sie zur Ruhe findet.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 25.07.2017

Antwort:

Wie Bekomme ich mein Baby auch ohne stillen zum einschlafen

Warum denn anders? Meine Tochter ist 11 Monate alt und ich finde es genial, dass es etwas gibt, was sie sicher zum Schlafen bringt. Und ich genieße es. Und sie genießt es. Win-win! Wenn sie soweit ist, schläft sie auch anders ein. Bei meinem Sohn war das auch so.
Herr Busse wird dir raten, das Kind in sein Bett zu legen, ihm ruhig zuzureden und dann raus zu gehen. Sind Kinder aber noch nicht so weit, schreien sie und fühlen sich ungeliebt.
Also überlege dir, welche Gründe dich zu einem plötzlichen Wechsel bewegen. Ist es dein wohl überlegter Wunsch, oder die gesellschaftliche Meinung, die Kinder als optimierte durch- und alleine einschlafer sehen will?
Durchgeschlafen hat meine Tochter auch noch nie. Ausnahmen gibt es keine. Aber auch das kommt noch. Das durchschlafen hat auch nichts mit dem stillen zu tun, sondern mit der hirnreife.
Alles Gute!

von Hadriana am 25.07.2017

Antwort:

@Hadriana

Unsere Tochter ist 9 1/2 Monate, korr. 8, und wird auch in den Schlaf gestillt. Grundsätzlich finde ich das auch toll, da sie eh in unserem Bett schläft, und ich würde ihr das nie wegnehmen.

Allerdings hat es den riesen Nachteil, dass der Papa sie nicht ins Bett bringen kann und ich immer da sein muss. Ich liebe meine Tochter, aber ich würde gerne mal wieder abends zum Training gehen, das an feste Tage und Zeiten gebunden ist, das kollidiert jedoch mit ihrer zu Bett geh Zeit :-S

von M und Ms am 26.07.2017

Antwort:

@ M und Ms

Du kannst doch mal versuchen, trotzdem Deine Tochter ans Einachlafen mit Papa zu gewöhnen. Ich habe meinen Sohn bis er etwa 18 Monate war in den Schlaf gestillt (und noch danach vor dem Schlafen). Wir haben ihn aber, genau wie unsere Tochter, schon recht bald daran gewöhnt, auch mit Papa einschlafen zu können. Klar hat er da anfangs geweint, aber Papa war ja da, hat ihn getröstet, ihn rumgetragen, ihm vorgesungen ect. So hat er nach wenigen Malen gemerkt, dass er da zwar nicht an der Brust nuckeln kann, dass es aber auch mit Papa schön und gemütlich ist ... Also: den Papa einfach mal machen lassen. Der macht das schon (und Deine Tochter dann bald auch)!

LG,

Sille

von Sille74 am 26.07.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

zittern beim einschlafen (beim stillen)

hallo herr dr. busse, mein sohn ist 6,5 monate, seit er etwa 4 monate alt ist, zittert er zeitweise mit kopf und armen, wenn er beim stillen einschläft, das ganze hört immer erst auf wenn ich ihn hochnehme, wenn ich ihn nur anspreche etc. scheint er einfach weiter zu ...

von valeriana 26.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen, Einschlafen

Stillen vor Rotavirenimpfung

Sehr geehrter Dr. Busse, meine fast 9 Wochen alte Tochter erhielt heute ihre erste Rotavirenimpfung. Als wir im Sprechzimmer auf den Arzt warteten, habe ich sie noch gestillt. Ca. 15 Minuten später erhielt sie die Impfung. Per Zufall las ich gerade, dass man 1 Stunde vor und ...

von JessicaK. 20.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Antibiotika und Stillen

Guten Abend, Ich weiß nicht ob das eine blöde Frage ist aber ich frage trotzdem mal.. ich war heute mit meiner Tochter (10monate) beim impfen (6fach +pneumo) ich stille noch immer und habe schon seit langem halzschmerzen gegen die ich jetzt ein Antibiotikum verschrieben ...

von MariaE 18.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Stillen Spinnenbiss

Hallo Hr. Dr. Busse, derzeit mache ich mir Gedanken wie Spinnenbisse vom kleinen heimischen Spinnen oder Zecken bzw Mücken sich auf das Stillen auswirken können. Können hier Giftstoffe in die Muttermilch übergehen? Oder sind die bei uns in Österreich heimischen Spinnen und ...

von Sunny_M 10.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Warum kann unsere nun 8 Monate alte Tochter auf einmal nicht mehr einschlafen?

Hallo. Unsere Tochter ist jetzt 8 Monate alt. Seit Ende April schläft sie Abends nicht mehr ein. Von heute auf morgen hörte das auf. Sie war sonst eine gute einschläferrin abends. Wir haben seit der 5ten Lebenswoche ein Abendritual welches sie sehr gut angenommen hat. Erst ...

von Tine-83 06.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Zucken/Zappeln beim Einschlafen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, Meine Tochter (5Monate) hat seit einigen Monaten helle Hautflecken die der Hautarzt und Kinderarzt für ungefährlich halten. Nun habe ich jedoch vom West Syndrom gelesen und mache mir Gedanken. Meine Tochter zappelt abends eigentlich immer beim ...

von Coco_2017 05.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Nächtliches stillen

Hallo Herr Dr Busse! Unser Sohn ist 13 Wochen alt. Ich stillen voll und nach Bedarf und habe vor ab dem 6 ten Monat langsam abzustillen und auf eine Mahlzeiten umzusteigen. Meine Frage. ..ab wann ist dann kein nächtliches stillen mehr notwendig? Bzw. Unnötig. Ab der ...

von vanillaeis 05.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Probleme beim Einschlafen

Lieber Dr. Busse Wir haben seit ca. 2 Wochen das Problem das unsere 20 Monate alte Tochter nicht mehr in Ihrem Bett schlafen will. Es klappt nur noch wenn ich mich mit ihr ins Elternbett lege und warte bis Sie eingeschlafen ist, dann bringe ich Sie in ihr Bett. Sie hat seit ...

von nadineb1980@yahoo.de 23.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Alkoholfreies Bier Stillen

Hallo Herr Doktor, Ich trinke ganz gern mal ein alkoholfreies Bier. Derzeit stille ich noch voll. Ist der tägliche Konsum über ein paar heisse Sommerwochen für mein Baby bedenklich. In Apfelsaft etc wären ja ähnlich viel Alkohol enthalten. Saft hingegen trinke ich ...

von Sunny_M 22.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Roter Nasenflügel/ Nasenfalte nach Stillen

Hallo, Mein Sohn bekam nach dem Stillen einen roten Nasenflügel und war etwas rot im Gesicht. Es sieht so aus, als seien es feine geplatzte Äderchen in der Nasenfalte. Kann ich das durch zu festen Druck verursacht habe? Vielleicht hatte er ja sogar zu wenig Sauerstoff... ?! ...

von Ivy1980 18.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.