Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Wichtige Frage zur Nahrung

Hallo, meine Kleine ist jetzt 18 Tage alt und ich füttere Pre ,da sie aber nicht satt wird meinte die Hebamme ich solle langsam auf 1er Nahrung umstellen, und eine Flasche 1er nachts füttern, seit ich das mache (5Tage) hat meine Kleine Verstopfung sie weint und drückt , der Stuhlgang ist ziemlich hart, was kann ich da machen, ich will ja nicht das sie Schmerzen hat, wie lange dauert so eine Umgewöhnung in der Regel?
Vielen lieben Dank im Vorraus
Sabrina Duchene

von domisab am 19.10.2005, 10:31 Uhr

 

Antwort:

Wichtige Frage zur Nahrung

Liebe D.,
bleiben Sie doch bitte bei der Pre-Nahrung, die der Muttermilch am nächsten kommt. Kinder werden davon genauso satt und sie sollen ja ruhig in diesem jungen Alter genauso wie an der Brust nach Bedarf und nicht nach der Uhr trinken.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 19.10.2005

Antwort:

Wichtige Frage zur Nahrung

hallo. unser sohn ist zwar schon 28 monate alt.aber wir hatten bei jeder kleinsten nahrungsumstellung probleme mit verstopfung.da haben wir die trpfen von Espumisan bekommen.die kann man in jede milchbulli mit reinmachen und dann gin es wieder.oder ein kirschkernkissen uaf den bauch legen(aber nicht zu heiß),dann gibt es noch Windsalbe,die man auf den bauch einmassieren kann.hoffe ich konnte dir auch bissel helfen.cu sindy

von sindy 29 am 19.10.2005

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.