Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Welcher Impfstoff?

Hallo Dr. Busse

Ich habe meine Kinder (5.J.) wieder gegen Grippe impfen lassen, meine Tochter hat Bronchitis und mein Sohn Asthma. Wurde mir von unser KIA empfohlen. Nun meinte er letzte Woche, dass wir eigentlich auch die Schweinegrippeimpfung machen sollten. Ich haben erstmal abgelehnt. Frage .:Celvapan soll besser verträglich sein. Wir sind privatversichtert. Wäre es wenn, dann besser diesen Impfstoff vor zu ziehen?
Wenn man ihn in D nicht bekommt wir wohnen, an der Schweizer Grenze.

Dankeschön für die Info und schönes WE

Shandi

von Shandi Twin am 07.11.2009, 16:53 Uhr

 

Antwort:

Welcher Impfstoff?

Liebe S.,
das mit den angeblichen Qualitätsunterschieden zwischen den Impfstoffen ist "dummes Zeug". Alle zugelassenen sind auch wirksam und sicher und ich impfe ohne Probleme mit dem einzig hier vorhandenen Pandemrix.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 07.11.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Impfstoff ohne Hühnerei

Sehr geehrter Dr Busse, da mein Sohn (20 Monate) allergisch auf Hühnerei reagiert (Klasse 4 von 6), wollte ich fragen ob Sie wissen, ob es auch einen Impfstoff gegen die Schweinegrippe gibt, der nicht auf Hühnerei basiert und ob es ein Problem werden könnte, einen solchen zu ...

von Christina78 06.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfstoff

Impfstoff

Hallo, habe gestern einen Windpocken Impfstoff aus der Apotheke geholt und ihn in meiner Tasche vergessen und bin erst nach ca. 5,5 Stunden draufgekommen. Habe ihn gleich in den Kühlschrank gelegt. Kann ich ihn trotzdem noch impfen lassen? Vielen Dank, ...

von emma25 03.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfstoff

Impfstoff

Guten Abend Herr Dr. Busse, Ich möchte meine Tochter am Mittwoch das erste Mal impfen lassen und zwar gerne mit dem Pentavac Impfstoff. Den hatte meine KiÄ nicht da am Freitag, da sie in ihrer Praxis nur 6-fach impft. Meine KiÄ hatte mir telefonisch mitgeteilt, dass ...

von Kat28 19.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfstoff

Impfstoff ohne Pertussis

Hallo meine Frage ist etwas ungewöhnlich und mein Kinderarzt wusste heute keinen Rat. deshalb meine Frage auch noch einmal hier: meine tochter 6 monate alt, litt mit 3 monaten an keuchhusten. dies ist nun zum glück vorbei. heute war dann u5 und wir haben erstmals ...

von sabia 14.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfstoff

Nochmal Impfstoff Covaxis

Hallo, Dr. Busse, kürzlich fragte ich Sie, ab welchem Alter der Impfstoff Covaxis (Auffrischung Tetanus-Diphterie-Keuchhusten) zugelassen sei. Sie antworteten, ab Vollendung des 10. Lebensjahres. Das dachte ich fälschlicherweise auch und war in Sorge, weil mein 6 Jahre ...

von krummenau 04.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfstoff

Impfstoff Meningkokken

Sehr geehrter Herr Dr. Busse! Wir waren gestern bei unserer Kinderärztin und die hat uns nahe gelegt unser Kind (4 Jahre) gegen Meningokokken zu impfen. Jetzt habe ich morgen einen Termin und wollte mir einen Impfstoff besorgen, da sagte mir die Apothekerin, dass es 2 Arten ...

von VerzweifelteMama 12.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfstoff

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.