Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Wegbleiben

LIebe Ines,
nach Ihrer Beschreibung handelt es sich am ehesten um Affektkrämpfe. Hierbei kommt es durch das Luftanhalten zur Ohnmacht und später wieder zur Erholung. Meistens sind es kleine Mädchen, die sich "wegschreien". Auch wenn es dramatisch aussieht, es wird empfohlen die Kinder anzupusten oder einen kalten Waschlappen zum Erschrecken zu benutzen. Ersthafte Probleme entstehen nicht. Zur Sicherheit sollte aber ein EEG geschrieben werden.
Alles Gute

von Dr. med. Andreas Busse am 31.05.2001

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.