Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Was stimmt nicht

Hallo Dr. Busse,
wir haben folgende Fragen. Und zwar ist unser Sohn jetzt 35 Monate alt, kann nicht sprechen, außer ein paar Wörter, die allerdings nur ich verstehe und er verliert immer wieder Wörter, die er schon konnte. Er ist stark untergewichtig, wiegt bei 95 cm nur 11,4 kg und hat einen zu kleinen Kopf (48cm). Er isst sehr schlecht, wird oft gefüttert, damit er überhaupt was isst, ist nicht in der Lage sich selbst an/ oder auszuziehen, nicht mal Schuhe oder Jacke, vom trocken werden sind wir noch meilen weit entfernt. Wir waren bereits im SPZ, die ihn für ein normal entwickeltes Kind halten. Er wurde in der Krippe von einer Expertin im Bereich Wahrnehmungsstörungen begutachtet, wobei festgestellt wurde, dass er in vielen Bereichen nicht altersgerecht entwickelt ist. Es läuft ein Integrationsantrag und er soll ab Sommer in den Kindergarten der Frühen Hilfe gehen. Wir fühlen uns nicht ernst genommen und werden von Arzt zu Arzt geschickt, keiner gibt uns irgendwas in Hand, was uns weiter bringt. Der Alltag gestaltet sich sehr schwierig, weil wir probleme mit der Kommunikation haben. Was können wir machen? Wie kommt man an ein Rezept, oder eine Überweisung, für ein MRT oder sonstige diagnostische Untersuchungen?

von mutti15 am 22.01.2018, 14:12 Uhr

 

Antwort:

Was stimmt nicht

Liebe M.,
was meint denn Ihr Kinderarzt dazu? Er sollte Ihr Ansprechpartner sein und kann bei Bedarf auch weitere Überweisungen zur Abklärung einer unklaren Entwicklungsverzögerung veranlassen. In der Regel sind die Sozialpädiatrischen Zentren die beste Möglichkeit, um eine fragliche Störung interdisziplinär zu untersuchen. Ich kann Ihren Sohn aus der Ferne leider nicht beurteilen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 22.01.2018

Antwort:

Was stimmt nicht

Zuerst waren wir beim HNO, dann beim Pädaudiologen, ohne Befund. Mir wurde aber auf drängen eine Überweisung für das SPZ ausgestellt. Bei der U7a wurde ich nur ans SPZ verwiesen. Da der Krippe auch aufgefallen ist, dass etwas nicht stimmt, war die Beurteilung bei der auch raus kam, dass er gewisse Defizite hat und Entwicklungsverzögert ist. Laut SPZ ist aber alles in Ordnung. Ich weiß nicht mehr weiter. Jeder fragt, was mit ihm los ist, kein Arzt findet was und vertröstet uns, mit den Worten, dass alles gut ist, bzw. wir in einem Jahr wieder kommen sollen.

von mutti15 am 22.01.2018

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.