Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Wachstumsschmerzen

Guten Tag Herr Dr. Busse,

meine Kleine Tochter ist jetzt 13 Wochen alt und seit der Geburt 9 cm gewachsen. Sie streckt oft ihre Gliedmaßen von sich und weint dann auch. Meine Osteophatin meint es könnten Wachstumsschmerzen sein, da sie sie auch einen Nerv im Nacken eingeklemmt hatte. Meine Kinderärztin ist aber der Meinung Babys haben keine Wachstumsschmerzen. Was stimmt denn nun? Und was kann man gegen diesen Schmerz tun?

Vielen Dank & mit freundlichen Grüßen

von Mutsi am 15.05.2014, 12:25 Uhr

 

Antwort:

Wachstumsschmerzen

Liebe M.,
man kann sich auch Patienten oder Kunden schaffen, die gut bezahlen, wenn man so einen Unsinn glaubhaft macht wie einen "eingeklemmten Nerv" oder "Wachstumsschmerzen" bei Babys. Bitte glauben Sie dem, der wirklich Kindermedizin gelernt hat und das auch noch preiswert auf Krankenkassenkosten anbietet, nämlich Ihrer Kinderärztin.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 15.05.2014

Antwort:

Wachstumsschmerzen

Vielen Dank für ihre Antwort, aber ich glaube sie halten nicht viel von alternativen Behandlungsmethoden. Denn meine Tochter hat sich die Seele aus dem Hals geschrien und seit dem wir bei der Osteophatin waren, ist alles wieder gut. Und ich habe genau das gleiche Problem, auch schon seit Kindertagen, nur die Osteophatie hat mir geholfen.

P.S.: meine Krankenkasse übernimmt die Kosten für die Osteophatie.
Ich werde hier sicher keine Fragen mehr stellen.

Mit freundlichen Grüßen.

von Mutsi am 15.05.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Wachstumsschmerzen,wie lindern

Im Moment scheint unser Sohn an Wachstumsschmerzen zu leiden.Er kommt fast jede Nacht und sagt das ihn die Unterarme weh tun.Genauer gesagtvom Daumen bis zum Ellebogen würde es weh tun.Ich reibe dann immer etwas Arnikasalbe drauf,dann geht es.Meine anderen Kinder hattes so ...

von RenateRichter 21.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstumsschmerzen

Sind das Wachstumsschmerzen

Mein dreijähriger Sohn hat seit ca. einem Jahr immer wieder Schmerzen in den Beinen. Mal im rechten Bein, mal im linken, mal in beiden gleichzeitig. Er zeigt dann auf den Fuß, das Knie oder das Schienbein. Er wird nachts weinend wach. Wenn ich ihm dann die entsprechenden ...

von Mama von Dreien 18.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstumsschmerzen

Wachstumsschmerzen

Hallo gibt es Wachstumsschmerzen? Mein Kinderarzt sagt das gibt es nicht. Mein Sohn klagt aber ständig über schmerzen in den beinen. Vor allem abends wenn er ins Bett geht. Dort kommt er zur ruhe und dann geht es los:-( Ich kann ihn doch nicht fast jeden Abend Schmerzmittel ...

von alita 27.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstumsschmerzen

Wachstumsschmerzen in den Beinen?

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn (10 Jahre) klagt seit 2 Tagen über plötzlich auftretende Schmerzen in beiden Beinen. Sowohl im Ober, - wie im Unterschenkel. Wie gesagt, die Schmerzen treten plötzlich auf und verschwinden auch nach ein paar Minuten. Sollten sie heute immer ...

von gaby67 05.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstumsschmerzen

Wachstumsschmerzen?

Hallo Dr. Busse, ich hatte Ihnen vor 2 Tagen wg den Halsschmerzen meines Sohnes geschrieben. Der KiA hat einen Schnelltest gemacht und konnte keine Bakterien festellen. Somit soll er nur Ibuflam 4% (Winthrop?) und Tonsipret Tabletten einnehmen. Ibuflam haben wir nur gestern ...

von soul 24.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstumsschmerzen

Was kann man bei Wachstumsschmerzen geben?

Unser Sohnemann ist 12, sportlich, Fussball, Bowling, Schwimmen. Nur haben wir seit Monaten das Problem, dass er an verschiedene Stellen in den Beinen und Füßen unter Wachstumsschmerzen leidet. Ich habe ihn letztes Jahr 2 x bei einem Kinderchirurgen vorgestellt, der dies ...

von Nathalie B. 11.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstumsschmerzen

Wachstumsschmerzen?

Mein Sohn,7 ist für sein Alter relativ gross(132cm)!Seit Jänner klagt er so alle paar Wochen mal, meist im linken Bein,Knie über Ziehen und Stechen.Meist nur in der Früh oder am vormittag!Dann sagt er das ein paar Tage und dann ist wieder für ein paar Wochen gar nichts!Er ist ...

von BEB 28.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstumsschmerzen

Schmerzen in Armgelenken = Wachstumsschmerzen?

Guten morgen. Mein Sohn, 4 Jahre alt, hat in immer kürzer werdenden Abständen (ca. alle 2-3 Wochen) starke Schmerzen in der Nacht. Anfangs waren diese in den Beinen, die letzten male im linken Arm. Er schwitzt dabei sehr stark und hat so heftige Schmerzattacken, dass er am ...

von ninezoll 10.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstumsschmerzen

Wachstumsschmerzen

Hallo Dr. Busse, meine Tochter (fast 5) klagt ab und zu (alle paar wochen) besonders nachts über schmerzen in den beinen, bevorzugt im kniebereich. Sie wacht von den Schmerzen sogar auf und ich schaffe es nur mit Mühe sie zu beruhigen. Da ich vermute, dass es vielleicht ...

von zicklein11 17.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstumsschmerzen

Wachstumsschmerzen

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter Leni 6 Jahre klagt seit 2 Tagen immer wieder mal tagsüber über Schmerzen in beiden Beinen. ( in der nähe der Kniescheibe) Können das evtl Wachstumsschmerzen sein. Soll ich mit ihr mal zum Kinderarzt oder soll ich abwarten ?? Besten ...

von Danielle1980 18.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstumsschmerzen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.