Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

vorzeitiger Zusammenschluß der Frontanellen

Hallo Herr Dr. Busse,

bei meiner Tochter (4 Monate) wurde bei der U4 festgestellt, dass die Frontanellen schon komplett verschlossen sind. Mein Kinderarzt meinte, dass das in ihrem Alter sehr ungewöhnlich wäre. Deshalb müssen wir jetzt alle 4 Wochen hin zur Kontrolle des Kopfumfangs. Ausserdem sollen wir auf Verhaltensänderungen (Schläfrigkeit, Schreckhaftigkeit) achten und ggf. sofort zum Arzt gehen.
Können Sie mir sagen, ab wann die Frontanellen im Normalfall verschlossen sind und was ein vorzeitiger Verschluß für Auswirkungen haben kann? Sofern der Kopf wirklich nicht schnell genug mitwachsen kann, was kann man dann tun?

Für Ihre Bemühungen bedanke ich mich im Voraus.

Liebe Grüße Tanja

von tanja am 24.05.2001, 09:48 Uhr

 

Antwort:

vorzeitiger Zusammenschluß der Frontanellen

Liebe TAnja,
das die Fontanellen nicht mehr tastbar sind, muss ja nicht heißen, dass die Schädelnähte bereits verschlossen sind und nur darauf kommt es an. Deshalb ist es auch sinnvoll, den Kopfumfang jetzt sicherheitshlaber engmaschig zu kontrollieren und wenn der Kopf normal weiter wächst ist alles in Ordnung.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 24.05.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.