Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Vorhautverklebung

Hallo Herr Dr. Busse,

mein Sohn wird im Oktober 10 Jahre alt. Er hat eine Vorhautverklebung, welche sich trotz diverser Salben und Bäder nicht löst. Eine Vorstellung beim Kinderchirurgen vor ca. 1 Jahr ergab, dass dieser sagte, er würde noch abwarten, die Verklebung würde sich im Rahmen des Wachstums oft bis zur Pubertät lösen. Mein Sohn hatte seit seiner Geburt ca. 4 - 5 eitrige Vorhautentzündungen und keine Probleme beim Wasserlassen.

Da sich jedoch jetzt nach nun mehr bald 10 LJ. noch nichts gelöst hat, gehe ich davon aus, dass dies auch nicht mehr geschieht. Einerseits möchte ihn nicht unnötig einer Op. mit Vollnarkose aussetzen, andererseits habe ich Angst, den Zeitpunkt zu verpassen. Außerdem habe ich Sorge, dass eine Op. zu einem späteren Zeitpunkt für ihn noch schmerzhafter ist.

Ich würde nun von Ihnen gerne wissen, ab welchem Alter setzt bei Jungen ungefähr die Pubertät ein? Würden Sie zur einer erneuten Vorstellung bzw. Op. raten?

Lieben Dank vorab!

Gruß
Zwerge

von zwerge am 18.04.2010, 17:16 Uhr

 

Antwort:

Vorhautverklebung

Liebe Z.,
das muss man wirklich vor Ort beurteilen. Eile besteht nicht, die Pubertät setzt in der Regel um den 11.Geburtstag ein und man muss nur verhindern, dass irgendwann niemand mehr nachschaut und er beim ersten Geschlechtsverkehr Beschwerden hat.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 19.04.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Vorhautverklebung

Guten Tag, unser Sohn ist 7 Jahre alt und hat eine Vorhautverklebung; nur an einer Stelle hat sich die Vorhaut gelöst, etwa auf 1/6 des Umfangs. Nun hatte der Kinderarzt deswegen bereits vor 1,5 Jahren eine Salbe verordnet, die aber keinen Erfolg zeigte. Bei der U10 machte er ...

von Phosphorus 09.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorhautverklebung

vorhautverklebung

Heute waren wir beim Hausarzt, da sich mein Sohn 3,5 Jahre alt, eine Prellung der "Penisschaft" zugezogen hat. Der Arzt meinte, die Vorhaut sei noch verklebt, wir sollen ihm einen Urologen vorstellen. Ist das eigentlich schon nötig? Ich dachte, das Problem Verklebung löst sich ...

von taniblond 05.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorhautverklebung

Vorhautverklebung

Meine Ärztin schrieb mir wegen Vorhautverklebung, unser Sohn ist 6, eine Salbe auf, diese konnte die Apotheke nicht liefern,stattdessen bekam ich Soderm Salbe. Ich konnte aber keine Verwendung dieser Salbe bei Vorhautverklebung finden. Sie ist gegen Ekzeme und Allergien.Die ...

von kiwafan 11.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorhautverklebung

Vorhautverklebung

Heute wurde bei meinem Sohn (5,5 Jahre) eine Vorhautverklebung festgestellt. der arzt stellte mir eine überweisung zum urologen aus, er würde es mit was lösen wo vorne so eine perle dran wäre. ist das schmerzhaft? kann man es nicht anders lösen? mit der salbe ecural hat es ...

von corsa 15.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorhautverklebung

Vorhautverklebung bei 6 Monaten altem Sohn

Hallo Herr Busse, unser Sohn hatte heute einen geröteten Penis der aber nach ca. 2 Stunden wieder ganz normal aussieht. Kann dies mit einer Vorhautverklebung zusammen hängen? Urinieren kann erst ganz normal. Sollte man beim lösen der Vorhaut helfen oder löst diese sich ...

von MamaNicky81 13.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorhautverklebung

Vorhautverklebung - viele fragen nach der gestrigen OP.

Hallo , mein Sohn wurde gestern operiert, er hatte einen Leistenbruch, weshalb die OP auch geplant war. Nach der OP wurde uns dann gesagt das sie gleich noch die Vorhautverklebung gelöst haben (ich wusste zu dem Zeitpunkt noch nichtmal das er eine hatte) und ja, so wurden ...

von Wagner 01.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorhautverklebung

Vorhautverklebung

Hallo! Bei meinem Sohn (6,5 Jahre) ist die Vorhaut noch an der einen Seite verklebt. D.h. sie läßt sich zurückschieben nur eben an der einen Seite nicht ganz. Sollen wir was unternehmen, oder gibt sich das noch? Ab welchem Alter sollen sie das zurückschieben alleine ...

von Junikind 10.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorhautverklebung

Vorhautverklebung

Hallo! Mein Sohn ist jetzt 2Jahre5Monate. Seine Kinderärztin hat eine Vorhautverklebung diagnosiziet. Wir haben jetzt 4Wochen mit einer Hormonsalbe gecremt und es ist nichts passiert. Die Haut ´kann nach vorne aber nicht nach hinten gezogen werden beim wasserlassen keine ...

von Silly69 08.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorhautverklebung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.