Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Verwendbarkeit von Sab Simplex aufgrund des Natriumbenzoats

Zu Sab simplex hört man folgendes immer wieder:

"Die Sab Simplex Suspension enthält Natriumbenzoat. Das Konservierungsmittel steht in Verdacht, relativ häufig Allergien auszulösen. Kinder bis zu zwei Jahren können es außerdem noch nicht richtig verstoffwechseln, sodass es schlimmstenfalls Gehirnschäden verursachen kann".

Kann man es dann trotzdem bedenkenlos Neugeborenen geben?

von ZeusundThor am 27.06.2015, 17:51 Uhr

 

Antwort:

Verwendbarkeit von Sab Simplex aufgrund des Natriumbenzoats

Liebe Z.,
in den üblicherweise verwendeten Mengen ist nicht mit schädlichen Nebenwirkungen zu rechnen. Es stellt sich aber von Haus aus die Frage, ob solche "Entschäumer" wirklich etwas bringen bei der normalen "Unruhe" von Babys, oder nicht eher ein Placebo sind.
Alles Gute!

von Dr. Andreas Busse am 28.06.2015

Antwort:

Verwendbarkeit von Sab Simplex aufgrund des Natriumbenzoats

"Zwar ist das bei den üblicherweise verwendeten Mengen nicht zu erwarten, doch es gibt unbedenklichere Konservierer."
http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=103471&bernr=07
Wenn schon zitieren, dann bitte vollständig.

von Lauch1 am 27.06.2015

Antwort:

Verwendbarkeit von Sab Simplex aufgrund des Natriumbenzoats

Hallo,

ich will keine Werbung machen, lediglich ein Hinweis, da uns diese Frage auch umtrieb. Das einzige Simeticon-Präparat, was wir finden konnten, welches weder irgendwelche abgefahrenen Geschmackssachen oder Konservierung drin hat, ist Imogas.

Das gibt es in Gelkapseln (aus Gelatine), die man mit einer handelsüblichen Spritze anstechen und aussaugen kann. Oder zerteilen, wenn man geschickt ist. Wir haben uns tatsächlich die Mühe gemacht, das mit der Spritze aufzuziehen und so zu geben, da wir keine Beistoffe geben wollten.

Die Wirkung bei Säuglingen ist wohl auch zweifelhaft. Es beruhigt anscheinend oft eher das Gewissen der Eltern als das echt das Simeticon die Abhilfe schafft. Im Zweifel, wenn es um einen akuten Notfall geht (Spüli verschluckt o.ä.), in dem man Entschäumer bräuchte, wäre es ganz sicher komplett egal, was da sonst noch drin ist. Wenn es aber "Zeit hat", dann wäre das evtl. ein Weg für Euch.

von krötenmutti am 27.06.2015

Antwort:

Verwendbarkeit von Sab Simplex aufgrund des Natriumbenzoats

ich habe diesen restlichen schwammigen Satzteil extra nicht zitiert, da er keinerlei Aussagekraft hat, da nicht zu erwarten kein wissenschaftlicher Beleg ist. Aber danke für den so freundlichen Hinweis!!!

von ZeusundThor am 27.06.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. Busse - Baby- und Kindergesundheit

Sab Simplex in die Luftröhre?

Hallo Herr Doktor Busse, Ich gebe meinem Sohn bei Blähungen immer sab simplex Tropfen. Da sogar mein kleinster Plastiklöffel sehr groß ist und er dann den Mund nicht genug öffnet, lasse ich ihm die Tropfen immer vom Löffel in den offenen Mund fließen, wenn er bei mir im ...

von marionette1980 08.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sab Simplex

Ist Sab Simplex schädlich in höheren Dosen?

Sehr geehrter Dr. Busse, ich gebe meiner Tochter (Do.12 Wochen alt) in jedes Fläschchen 15 Tropfen Sab Simplex. Nun ist es so, dass sie abends immer geschrien hat (etwa eine Stunde) bis sie mal ordentlich gepupst hat und dann war die Welt halbwegs in Ordnung. Ich habe ...

von MaBri 29.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sab Simplex

Können Baby süchtig auf Sab Simplex Tropfen werden

Sehr geehrter Herr Dr. . Andreas Busse ich habe die Frage ob Babys auf Sab Simplextropfen süchtig werden können. Ich habe meinem 7 Wochen alten Sohn schon öfter Sab Simplex geben müssen, weil ich den Verdacht hatte auf Bauchweh bzw Blähungen, da er sehr viel und laut weinte ...

von KevinsMami 29.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sab Simplex

sab simplex

mein baby, 7 Tage alt, hatte blähungen und schlimme bauchschmerzen. wir holten deshalb schnell oben genanntes medikament aus der apotheke. es hat auch schnell geholfen. leider steht in der beilage nicht drin wie lange/wie oft man es geben darf. kann man es sich auch ...

von Himbeer-Torte 20.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sab Simplex

Sab Simplex

Sehr geehrter Dr.Busse, mein Sohn(8 Wochen)bekommt seit ca.4 Wochen mit jedem Fläschchen Sab Simplex Tropfen auf Anraten des Krankenhauspersonals(Bauchschmerzen nach der Flasche+Blähungen). Leider habe ich heute vergessen,meine Kinderärztin zu fragen,wie lange man diese ...

von stuffifel 09.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sab Simplex

ist es schlimm wenn meine tochter immer sab simplex vor jeden stillen bekommt!

also mene tochter bekommt jetzt seit dem sie 2 1/2 wochen alt ist immer vor jeden stillen sab simplex schadet es ihr denn oder ist es nicht schlimm weil sonst hatt sie sehr starke blähungen und krämpf! sie ist inzwischen 1 monat und 2wochen alt Vielen ...

von latina_girl65@hotmail.de 10.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sab Simplex

sab simplex

Hallo Hr.Dr.Busse, Meine Tochter ist 4 Wochen alt und leidet ab und an unter straken Blähungen, mal mehr mal weniger. Am schlimmsten ist es meist während der Nahrungaufnahme.Da sie tusaätzlich auch noch etwas Probleme mit dem Stuhlgang hat macht ihr das natürlich zu ...

von drea1986 27.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sab Simplex

Sab Simplex

Hallo Herr Doktor, ist das Verabreichen von Sab Simplex bedenklich für ein Neugeborenes? Hat es Nebenwirkungen? Wie lange, also über welchen Zeitraum, kann man die Tropfen bedenkenlos geben? Wann ist etwa mit einer Besserung von Blähungen und Bauchweh zu ...

von Aleksija 23.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sab Simplex

Sab Simplex

Hallo Herr Dr. Busse, haben aufgrund starker Blähungen für den Sohn (knapp 5 Wochen alt) erst Espumisan bekommen, die nicht helfen. Jetzt gebe ich seit vorgestern Sab Simplex. Lt. Packungsanweisung soll man das ja vor dem Stillen geben, allerdings schaffen wir das nicht ...

von Fine8198 18.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sab Simplex

Sab Simplex

Sorry, hab noch vergessen zu fragen, wie oft und wie lange man diese Sab Simplex Tropfen geben kann und soll? Kann ich die wirklich die ganzen ersten drei Monate lang in jede Flasche geben oder schadet das meinem Kind dann? Welche Alternativen gibt es zu Sab Simplex (Lefax ...

von michi69 09.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sab Simplex

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.