Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Versorgt ein halbes Gläschen meinen Sohn ausreichend?

Sehr geehrter Herr Busse,

mein Sohn bekommt seit ca. 6wochen Mittagsbrei. Seit knapp 4,5wochen isst er immer ein halbes Gläschen (er will danach auch nicht mehr gestillt werden). Jetzt frage ich mich ob er damit ausreichend mit allen wichtigen Nährstoffen versogt wird oder ob die Menge nicht ausreicht um alle wichtigen Nährstoffe in der ausreichenden Menge aufzunehmen?

Danke & freundliche Grüße
Jessica Werner

von liam-boy am 15.01.2010, 18:49 Uhr

 

Antwort:

Versorgt ein halbes Gläschen meinen Sohn ausreichend?

Liebe L.,
das sollte jetzt immer mehr werden bis zu einem kompletten Glas, notfalls auch auf 2 mal aufgeteilt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 16.01.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

empfehlung von unserem forum-dr busse bzgl gläschen

hallo, ich weiß zwar das in fast allen themen sich die geister scheiden, aber hier mal was von unserem dr busse. http://www.rund-ums-baby.de/kinderarzt/beitrag.htm?id=264947 da hat auch jemand nachgefragt ab wann, und eine andere hat geantwortet "am besten erst nach dem ...

von sylea 07.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gläschen

Gläschenkost/Ökotest

Hallo, habe gestern in der Öko-Test-Zeitung gelesen das die Gläschen mit Möhrchen und Gemüsebreie mit Benzol und noch mit was anderen belastet sind. Ich habe meine kleine Tochter ,fast 8Monate, seit sie 4 Monate ist mit Möhren aus den Glas als Beikost gefüttert ...

von Waldfee 27.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gläschen

Gläschenkost

Lieber Dr. Busse, mein Sohn bekommt zurzeit noch Gläschenkost. Bisher immer Hipp oder Alete. Nun überlege ich, auch mal zu der günstigeren Alternative Bebivita zu greifen. Muss man aufgrund des Preises nun zwangsläufig von einer geringeren Qualität ausgehen? Oder stehen ...

von Angel73 08.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gläschen

Gläschenkost-div. Anbieter

Lieber Hr. Dr. Busse, meine Frage ist ob man bei Beikost immer die Gläschen gleicher Herstellter kaufen soll oder ob man da auch wechseln kann. Schadet das dem Baby? Soll man immer bei einer Marke bleiben oder ist es egal? Die Hersteller haben ja unterschiedliche ...

von Frane 19.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gläschen

Gläschenkost (17 Monate) - Vitaminmangel

Hallo Hr. Dr. Busse, mein Sohn (fast 17 Monate) bekommt zum Frühstück Cornflakes mit Milch oder ein Brot mit Marmelade, mittags ein Gläschen meist mit Fleisch, nachmittags ein Frucht & Getreide-Gläschen und abends einen Milchbrei. Seit Dezember hatte er schon 5 spastische ...

von motte101 30.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gläschen

Gläschenkost

Hallo, mein Sohn ist 7 Monate und wird gestillt. Am Mittag bekommt er ein Gläschen. Im Moment isst er Karotte und Kartoffel ca 130gr mit einem Schuss Rapsöl. Aber er mag es nur kalt essen. Ist das o.k.? Kann man bei 130gr. von einer ersetzten Milchmahlzeit ...

von romy02 29.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gläschen

Essen von Gläschen (gerne an alle)

Moin Wie mache ich meiner Tochter das Gläschen essen schmackhaft??? Gebe ihr seit Montag zum Mittag Pastinaken aber sie isst immer nur so zwei Löffel!!! Sie ist jetzt fast fünf Monate und eine Woche alt!!!! Wie bekomme ich am besten die kleinen Kinderohren ...

von Wegner-Dziedek 23.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gläschen

Das erste Gläschen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn Tom ist jetzt ein halbes Jahr alt und ich möchte nun mit dem ersten Gläschen beginnen. Normalerweise sollte man ja mit Möhren/Karotten beginnen, aber ich habe gehört, dass das stopfen soll, und da mein Sohn sowieso schon leichte Probleme ...

von Tinchen24.04. 24.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gläschen

8 MONATE & WILL WEDER BREI NOCH GLÄSCHEN

hallo meine Kleine wird am 1.Nov. 8 Monate ich habe & stille sie noch voll weil sie weder Gläschen süß herzhaft geschweige denn Griesbrei ect. essen mag. Was soll ich denn jetzt machen? Normalerweise wäre es mir egal wann sie ißt aber ich muß wieder arbeiten gehen und ...

von kleine fee 2008 30.10.2008

Frage und Antworten lesen

Gläschennahrung schon mit 3,5 Monaten?

Hallo Dr.Busse, Mir wird ja viel erzählt;-) Mich würde mal interessieren welche Meinung Sie vertreten bezüglich auf Folgemilch. Heißt ja, die braucht man nicht, da in den 2er u.3er Milchpulvern eigentlich nur Stärke u Zucker enthalten ist. Mein Sohn ist jetzt 3,5 Monate ...

von young 14.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gläschen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.