Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Verletxung

Hallo Dr. Busse,

heute auf dem Spielplatz haben mein Sohn und weitere Kinder alle 4 J alt mit einen Frisbee gespielt. Unglücklicherweise hat mein Sohn einen anderen Jungen aufs Auge mit dem Frisbee getroffen. Das Auge hat geblutet, aber wir konnten nicht genau sehen ob das Blut aus dem Auge oder Augenlider kam. Daraufhin sind sein Kumpel und seine Eltern in Notaufnahme gefahren. Ich habe jetzt nur die Info bekommen, dass sie in die Augenklinik müssen und das es dem Jungen wohl besser geht. Ich mache mir große Sorgen, kann bei den Kind durch die Verletzung die Sehkraft dauerhaft geschädigt werden oder gar verloren gehen. Das war natürlich kein Absicht von meinemSohn, aber als Elternteil fragt man sich natürlich ob ich es irgendwie verhindern konnte.

Viele Grüße
Tanja

von TanchetoHello am 14.09.2021, 20:03 Uhr

 

Antwort:

Verletxung

Liebe T.,
dafür kann doch niemand etwas, und das einzige was Sie tun können, ist die Eltern des Jungen Ihrer Anteilnahme zu versichern.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 15.09.2021

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.