Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Urlaub in Bayern

Liebe KAthrin,
wichtig ist vor allem, dass Sie ihre Tochter regelmäßig abends nach Zecken absuchen. Denn wenn diese nach kurzer Zeit entfernt werden, ist das Infektionsrisiko deutlich kleiner. Eine FSME-Impfung für Kinder gibt es dieses JAhr leider nicht, eine FSME-Infektion verläuft aber bei Kindern auch eher leicht. Erwachsenen, die in ein FSME-Gebiet fahren, und das ist der bayerische Wald, sollten sich impfen lassen. Das muss aber mindestens 14 Tage vor Abreise geschehen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 17.05.2001

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.