Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Unterscheidung Erkältung/ Covid Kinder- gibt es Strategien ohne Test?

Lieber Dr. Busse,
gibt es inzwische neue Kriterien zur Covid- Teststrategie bei Kindern?

Hintergrund ist, dass es in unserem Haushalt ein Kind mit mehrfachen Erkrankungen/ Behinderung (neurologisch/ Lunge/ Blutgerinnung/ allergische Asthma) gibt. Zusätzlich gibt es auch Fälle in der Familie in denen seltene starke Autoimmunreaktionen auf Krankheitserreger auftaten.

Mit diesem Hintergrund und nach Rücksprache mit unserer Neuropädiaterin bleibt das betreffende Kind seit Wochen zuhause, besucht nur die notwendigen Therapien oder Ärzte, ist aber trotzdem im zwei Wochen Rythmus krank.
Eines der größeren Kinder hat aus der Schule ein Virus eingeschleppt- das Kind hat zwei Tage leicht schleimig gehustet und war wieder gesund.
Inzwischen ist das kranke/ behinderte Kind krank: starker gelber Schnupfen, gelegentlich Kopfweh, etwas Husten und leicht erhöhte Temperatur. Die Sauerstoffsättigung liegt im unteren Normalbereich.
Für mich sieht es nach stinknormalen saisonalen Erkältungsviren aus, dem kann sollte man aber nicht immer vertrauen? Wie differenziert man denn inzwischen ob auf Covid getestet werden muss oder nicht? Im Umfeld der großen Kinder gab es bisher keine Ausbrüche- wir hatten aber ein Superspreading Ereignis in einem lokalen Altenheim mit hoher Sterblichkeit- d.h. in unserer Stadt sind die Ärzte
hoffentlich etwas testfreudiger.
Bisher hat der lokale Kinderarzt nur bei hohem Fieber, bzw. Kontakt zu Erkrankten getestet,
andere Ärzte testen bei allen Infekten, andere wiederum nie.
Gibt es irgendeine Leitlinie zur Testung in der Pädiatrie?

von Winterkind09 am 20.11.2020, 10:41 Uhr

 

Antwort:

Unterscheidung Erkältung/ Covid Kinder- gibt es Strategien ohne Test?

Liebe W.,
ja, der Winter mit seinen üblichen Infekten ist für Eltern und Kinderärzte eine Herausforderung, speziell die herauszufischen, bei denen ein begründeter Verdacht auf COVID19 besteht, sodass ein Abstrich und Test gemacht werden sollten. Ich kann Ihnen nur raten, vertrauensvoll mit Ihrem Kinderarzt zusammen zu arbeiten, denn er kennt Ihr Kind und die Situation vor Ort am besten.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 20.11.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Augenarzt Stereo Test

Hallo, Ich war heute mit meiner Tochter beim Augenarzt und hatte meinen Sohn dabei. Er ist jetzt 2 jahre und 4 monate und bei untersuchungen eher schwierig. So war es dann auch beim Augenarzt. Beim Stereo Langtest 2 sollte er zuerst den Stern zeigen. Das ging ohne ...

von Hummelbeebee 09.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Test

Erkältung

Meiner Tochter, 1 Jahr alt, wurde vor 1,5 Wochen Antibiotika verschrieben, weil sie so stark erkältet war und eine leichte Mittelohrentzündung hatte. Nach zwei Tagen war sie auch wieder fit. Am Dienstag war der letzte Tag Antibiotika und seit heute Nacht ist sie plötzlich ...

von dinihopf 30.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Erkältungssymptome

Guten Morgen Herr Dr. Busse, Aufgrund der Corona Pandemie gibt es in der Kita neue Regelungen. Die Kinder müssen ab einer Temperatur von 37,5 Grad abgeholt werden. Zudem dürfen die Kinder, wenn sie erkältet sind und das Sekret gelblich ist nicht in die Kita kommen. ...

von Simi1986 14.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Durchfall und Erkältung

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn hat seit nunmehr 2 Wochen Schnupfen! Dieser wird schlimmer anstatt besser, weshalb ich auch bereits beim Kinderarzt war. Er stellte nur besagten Schnupfen fest, Hals, Ohren, Lunge etc alles ok. Seit heute hat er nun auch Durchfall. Spielen ...

von KP2017 08.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Röcheln/verschleimt klingende Atemwege Säugling ohne Erkältung

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter ist jetzt 5 Wochen alt und wird voll gestillt. Sie spuckt verhältnismäßig viel, nimmt momentan aber trotzdem gut zu. Vermehrt nach dem Spucken klingt sie im Nasen - und Rachenbereich völlig verschleimt. Sie hat häufig einen inspiratorischen ...

von Rinrin 05.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Corona Test sinnvoll

Sehr geehrter Dr Busse, Ich selbst habe am Donnerstag hohes Fieber bekommen und habe bis gestern ohne groß Symptome teils hoch Fieber gehabt. Heute ist es noch erhöhte Temperatur bis 38.5 Wir leben in Würzburg und ich bin gleich nach auftreten des Fiebers zur Teststrecke und ...

von schlack 27.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Test

Impfung trotz Erkältung?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ist eine Impfung trotz Erkältung möglich? Ich war der Meinung, man muss für eine Impfung gesund sein. Wir wollen unseren Sohn (3,5 J.) gegen Grippe mit Fluenz Tetra impfen lassen. Momentan ist es aber leider so, dass er durch den ...

von Ju_liah 26.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Erkältung

Sehr geehrter Dr Busse, Mein 3 Monate altes Sohn ist vermutlich erkältet. Papa arbeitet in einer Kita und hatte etwas nach Hause mitgenommen, denn war er auch krank. Mein Sohn ist verschleimt, die Nase ist aber, so gut wie immer,nicht zu. Ich vermute es ist im Rachen. ...

von Annapan 25.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Erkältung, Schnupfen, Husten

Sehr geehrter Herr Dr. Busse mein acht Wochen altes Baby hat seit der zweiten Nachthälfte Schnupfen und Husten. Ich mache in beide Nasenlöchern Kochsalz Lösung und Muttermilch im Wechsel. Temperatur ist aktuell 37,1 rektal gemessen, die Temperatur war nie über 37,5. Die ...

von rita851234 17.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Erkältung Baby

Guten Tag Herr Dr. Busse, Meine Tochter ist 4 1/2 Monate alt und hat gerade seit ca. 1 Woche ihre erste Erkältung mit Schnupfen u etwas Husten. Wahrscheinlich habe ich sie angesteckt- bin nämlich selbst seit ca. 1 Woche erkrankt. Ich hatte beim Kinderarzt angerufen und ...

von Mine34 07.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.