Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Ungewöhnlich...

Eine Labiensynechie wird normalerweise zunächst mit einer Creme behandelt. Sollte dies nicht zum Erfolg führen kann der Kinderarzt mit einer Knopfsonde die Verklebung lösen, in der Regel (nahezu) schmerzfrei.
Eine Überweisung ins Krankenhaus klingt in diesem Zusammenhang ungewöhnlich, der Begriff "aufschneiden" erst Recht.

von Andrea6 am 16.05.2019, 15:51 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.