Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Übergewicht bei 4jähriger & will nicht mit Kinderarzt kooperieren

Hallo,

meine Tochter weigert sich mit unserem Kinderarzt zusammen zu arbeiten. Bei der letzten U (U8) waren weder die Durchführung des Seh- noch des Hörtests mangels Mitarbeit möglich. Meine Tochter war von dem (sehr strengen und an diesem Tag auch übel gelaunten) Kinderarzt derart eingeschüchtert, dass sie zwar die körperlichen Untersuchungen über sich ergehen ließ, jedoch in keinster Weise mit dem Kinderarzt kommunizieren wollte (außer Kopfschütteln). Daraufhin hat sich unser Arzt an ihrem Gewicht festgebissen und mich vor meiner Tochter "zur Minna gemacht", was diese noch mehr einschüchterte. Meine Tochter ist 103 cm groß und wiegt 22 Kilo, was laut Tabelle natürlich zu viel ist.

Meine Frage: wie nehme ich meinem Kind die Angst vorm Arzt, so dass sie kooperiert (zwingen will ich sie nicht; und würde auch nichts bringen). Und was soll ich tun, um sie "abnehmen" zu lassen? Sie bekommt kaum Süßes, liebt Obst und Gemüse, fährt gerne Fahrrad und geht gerne Schwimmen. Ich bin echt ratlos :(

von NaleP2010 am 06.06.2010, 21:28 Uhr

 

Antwort:

Übergewicht bei 4jähriger & will nicht mit Kinderarzt kooperieren

Liebe N.,
natürlich sind auch wir Kinderärzte nicht immer gut drauf, das darf dann aber sicher nicht die Kinder treffen. Auch Kinder haben so "ihre Tage" und es ist nicht ungewöhnlich, dass man ein KInd eben dann an einem anderen Tag noch einmal, einbestellen muss .- am besten am Vormittag, wenn es richtig fit ist -. und da die Untersuchungen wiederholen. Wäre das eine Lösung? Wenn nicht, bleibt wohl nur der Wechsel zu einem anderen Kollegen. Natürlich muss man über das Gewicht reden und gemeinsam überlegen, wo die Kalorien eingespart werden könnten. Das geht am besten, wenn Sie einen Wochenplan dessen mitbringen, was Ihre Tochter gegessen und getrunken hat.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 07.06.2010

Antwort:

Übergewicht bei 4jähriger & will nicht mit Kinderarzt kooperieren

Hör- und Sehtest solltest Du bei einem anderen Kinderarzt durchführen lassen, um das massive Übergewicht in den Griff zu bekommen sollte dringend eine Ernährungsberatung erfolgen - das kommt ja nicht von heute auf morgen!
Dick werden Kinder nicht nur von Süßigkeiten, sondern von falschem Nahrungsangebot (zu viel, zu fett etc.).

von Andrea6 am 07.06.2010

Antwort:

Übergewicht bei 4jähriger & will nicht mit Kinderarzt kooperieren

Ich wuerde den Kinderarzt wechseln - vielleicht auch mal zu einer Aerztin?

Und Uebergewicht liegt nicht nur an Suessigkeiten - die ganze Ernaehrung muss ueberdacht werden. Allerdings wuerde ich einen 4-jaehrige nicht auf Diaet setzen, sondern sehen, dass es gesundes Essen gibt, und sie sich viel bewegt.

LG
Connie

von streepie am 07.06.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Zum Kinderarzt?

Hallo Herr Dr. Busse, unserer Tochter (22 Monate) läuft seit über 2 Wochen die Nase. Da sie zunächst ganz gut drauf war, haben wir nichts weiter unternommen außer ihr Kochsalznasentropfen zu geben. Seit ungefähr einer Woche wird unsere sonst sehr ausgeglichene Tochter ...

von claudine2807 04.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Kinderarzt

Guten Tag Herr Dr. Busse, mein Sohn ist 2 1/2, relativ groß für sein Alter liegt aber mit dem Gewicht an der untersten Perzentile. Er ist meistens blass, häufig müde und im vergleich mit anderen Kindern in seinem Alter nicht gerade aktiv. Seit mehr als zwei Monaten leidet er ...

von Löwenmama1+1 28.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Tendenz zum Übergewicht?

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn ist gerade 10 Monate alt, 75 cm groß und wiegt satte 11,5 kg (zum Vergleich: sein über 3 Jahre alter Bruder wiegt nur 2 kg mehr!). Er war schon immer robust, ein guter Esser, wurde 7 Monate gestillt und ab dem 5. Monat habe ich ganz langsam mit ...

von hanna74 26.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übergewicht

Übergewichtig

Hallo herr Dr. Busse, ich mache mir langsam große Sorgen um meine Nichte. Sie ist 2 Jahre, wiegt 14,5 kg und ist 85 cm groß. Dies entspricht einem BMI von 20,07. Das ist doch zuviel. Ausserdem ist die Kleine extrem Kurzatmig, kommt bei der kleinesten Anstrengung schon kaum ...

von Sandra09 11.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Übergewicht

Kinderarzt

Hallo Dr. Busse, wissen sie ob der KiA im Ort uns aufnehmen muss? Wir sind nämlich im Nachbarsort beim KiA und wollen zu dem hier im Ort wechseln und die Arzthelferin meinte, dass keine neuen Patienten aufgenommen werden. Unser Sohn ist 9Monate. Eine Bekannte, die jetzt ...

von babi 23.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Nochmal zum Kinderarzt

Hallo Hr. Dr. Busse. Meine Tochter hat seit Dienstag Fieber und anfangs Husten. Da sie erst vor 3 Wochen einen Fieberkrampf hatte bin ich gleich mit ihr zum Arzt. Rachen und Ohren oB, Lunge frei. Donnerstags war der Husten fast weg aber das Fieber so hoch, daß mein Mann u ich ...

von tina1979 21.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Was kann ich tun mein Kind ist stark übergewichtig?

Er ist 1,02m und wiegt 22 kg. Welche Lebensmittel soll ich meiden? Darf er Joguhrt? Soll ich Süssigkeiten komplett weg lassen? Er bekommt viel Obst und Gemüse. Brot mit fettreduzierter Wurst.Er ist leider kein Vollkornbrot. mfg ...

von damon2006 15.03.2010

Frage und Antworten lesen

Wechsel Kinderarzt - Zungenbändchen

Bei der U3 Untersuchung beim Kinderarzt wurde bei meinem Sohn ein zu kurzes Zungenbändchen festgestellt. Ich hatte mir das auch schon gedacht, da die Zunge vorn einen "Schlitz" hat und beim Schreien so "herzförmig" ist. Bei der U1 und U2 im Krankenhaus wurde darauf nicht ...

von Sternchen2009 17.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Gummibärchen beim Kinderarzt

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, wie sehen Sie das? Unsere KiÄ hält jedesmal nach der Behandlung den Kindern eine Büchse mit Gummibärchen hin. Natürlich greift meine Tochter gern zu, und ich "traue" mich auch nichts dagegen zu sagen. Es geht mir keineswegs um die Süßigkeiten an ...

von Rosenrot1109 31.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Erbrechen - ab wann zum Kinderarzt ?

Hallo, mein 5-jähriger Sohn hat sich offenbar im Kindergarten einen Magen-Darm-Virus eingefangen. Seit heute morgen um 6.00 Uhr erbricht er sich. Gegessen hat er heute noch nichts und die wenigen Schlückchen Wasser, die er getrunken hat, hat er wenig später auch wieder ...

von Gold-Locke 21.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kinderarzt

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.