Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Trocken werden!

Hallo Herr Dr. Busse!

Mein Sohn ist 2,5 Jahre alt. Ich möchte jetzt ihn langsam aber sicher von der Windel befreien. So lasse ich ihn jetzt jeden Morgen ohne Windel laufen. Den Topf immer in Reichweite.
Manchmal geht er auf den Topf, manchmal pullert er in die Hose.
ABER:
Er muß aller 3-5 Minuten pullern. Ist diese Zeitspanne normal? Mir kommt das sehr häufig vor. Er ist ja dann nur mit Hose hoch ziehen und Hose runter ziehen beschäftigt. ER tänzelt dann nur um den Topf herum.
Andere Mütter erzählen ihre Kleinen pullern aller 30 Minuten, oder halten noch länger aus!
Die Trinkmenge liegt bei ca. 1 Liter am Tag.

Vielen Dank!
Tina

von Lohmi am 14.07.2008, 13:01 Uhr

 

Antwort:

Trocken werden!

Liebe L.,
solche Spielchen lohnen sich nicht. Ziehen Sie ihm einfach Höschenwindeln an und warten ab bis er sich von alleine meldet, dass er auf die Toilette oder das Töpfchen will. Und mehr als ca. 750 ml an Getränk sollten es nicht sein.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 14.07.2008

Antwort:

Trocken werden!

Ich nehme mal an, das Kind findet die ganze selbstständige Pieselei einfach lustig. Ich kenne das auch und bald ists nicht mehr so spaßig und dann gehen die Kids nur, wenn es mehr als 3 Tropfen sind ;)
lG Kerstin

von mamafürvier am 14.07.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Nachts trocken werden

Hallo Dr. Busse, es geht um meinen Neffen. Max ist schon gut 7 Jahre alt und nachts noch nicht trocken. Tagsüber war er konsequent sauber mit genau 2,5 Jahren. Meine Schwester war bereits beim Urologen, bei der HPin und beim Kinderarzt. Nach Untersuchungen kamen alle auf ...

von Tanja & Hannah 19.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trocken werden

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.