Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Trinkmenge ehm. Frühchen

Sehr geehrter Herr Dr Busse,

meine Zwillinge kamen Anfang Januar in der 28. SSW auf die Welt. Korrigiert sind sie jetzt 13 Wochen alt.

Beide konnten gut aus der Flasche trinken und die erste Zeit zu Hause war Das Trinken kein Problem. Sie bekommen abgepumpte Muttermilch und eine Flasche Pre am Tag.

Seit 5 Wochen habe ich mit meiner Tochter Probleme und Sorgen.
Sie trinkt sehr schlecht. Nach 30-60ml fängt sie an den Kopf wegzudrehen, stößt mit der Zunge den Sauger raus. Danach "diskutieren" wir etwas und kommen auf 100ml. Wenn sie müde ist trinkt sie am besten. Heute hat sie 50ml, 60ml, 120ml, 150ml und 150ml getrunken. (530ml). Ich würde sie gleich noch wecken damit sie noch 50ml trinkt.
Sie wiegt jetzt 5700g. Hat in 5 Wochen 500g zugenommen. Hatte dazwischen auch eine Woche Stillstand.
Der Kinderarzt sagte sie hätte ein gutes Gewicht. Da kann sie auch mal schlecht trinken. Weiter kontrolliert wird es aber nicht.

Es ist sehr anstrengend mit ihr zu trinken. Ihr Bruder ist schnell fertig und mit ihr sitze ich sehr lange und muss sie überreden zu trinken. Das nimmt mich vpr Sorge im Augenblick sehr mit.
Sie einfach lassen kann ich aus Sorge auch nicht.

Sollte ich sie einfach mal lassen? Was passiert wenn sie ein paar Tage nur 400ml trinken würde.
Woran könnte es liegen das sie erst gut getrunken hat und es nun so schwierig ist?
Viele Grüße,

kleiner Tiger

von littletiger am 05.07.2014, 22:15 Uhr

 

Antwort:

Trinkmenge ehm. Frühchen

Liebe L.,
warum können Sie denn Ihrem Kinderarzt denn nicht vertrauen, der Ihnen doch zurecht erklärt hat, dass so alles im grünen Bereich sei? Und sicher ist Ihre Tochter doch munter und fröhlich und es nützt ihr nicht und belastet Sie unnötig, wenn Sie sich Sorgen machen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 06.07.2014

Antwort:

Trinkmenge ehm. Frühchen - Nachtrag

Kurz vor den Problemen kam es an mehreren 1x am Tag vor, dass sie schwallartig ihre komplette Mahlzeit ausgespuckt. Dies kam seitdem aber nur wieder 1x vor.
Der Kinderarzt hat da nicht mehr zugehört

von littletiger am 05.07.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Trinkmenge bei Frühchen

Guten Tag Vor 17 Tagen habe ich bei 34+3 mein Baby bekommen. Sie hatte bei der Geburt 1930g. Sie war nun bis montags auf der Neo. Doch nun ist sie daheim. Bei der Entlassung hatte sie 2170g. Sie hat noch leichte Temperatur schwierigkeiten. Ansonsten alles ok. Sie trinkt ...

von Carry87 11.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trinkmenge, Frühchen

Frühchen Trinkmenge

Hallo! Ich habe vor 4 Wochen einen gesunden Sohn in der 32+4 SSW entbunden. Zur Geburt wog er 1738g bei 42 cm Größe. Ich füttere 1/3 Muttermilch abgepumpt (mehr gibt meine Brust nicht her) und 2/3 Milchpulver. Bis jetzt gab es Beba für Frühgeborene, seit gestern Beba HA ...

von Dockandi 02.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trinkmenge, Frühchen

Nachtrag Trinkmenge

Guten Abend, danke für die schnelle Antwort. Es ist so, wenn ich den Trinkvorgang zb nach 100 ml beenden möchte , schreit er und sucht nach der Flasche. Erst wenn er die 135 ml getrunken hat, ist er zufrieden. Wie kann ich weiter vorgehen? Vielen ...

von Dinchen1302 21.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge

Guten Morgen, mein Sohn ist jetzt fast 4 Wochen alt. Er bekommt die Flasche und trinkt alle 2 1/2 bis 3 Stunden ca 135ml. Nachts hat er auch mal 4 Stunden, was aber eher selten vor kommt. Er hat auch starke Verdauungsprobleme, , wie zb sehr harten Stuhlgang und Bauchkrämpfe. ...

von Dinchen1302 21.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Frühchen Koliken

Hallo Herr Dr. Busse, Nach Abklärung durch den Kinderarzt und Osteopathen hat unsere Tochter wohl "nur" mit heftigen Koliken zu kämpfen. Ich hatte Ihnen schon einmal geschrieben. Sie ist zehn Wochen zu früh geboren. Die ersten 2,5 Monate hatte Sie ausschließlich Muttermilch ...

von Simi1986 20.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühchen

Trinkmenge

Guten Tag, unser Sohn (2 Jahre) ist leider ein sehr schlechter Trinker. Beim Frühstück und Abendessen trinkt er Wasser oder Fencheltee (ca. jeweils einen viertel Becher) und hat Freude daran, wenn wir uns zuprosten. Leider trinkt er im Laufe des Tages so gut wie nichts. Hier ...

von endoplasmatischesreticullum 18.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

trinkmenge

Ich bekomme bei meiner tochter keinen rhymus von trinken .ich hatte wenig muttermilch deshalb bekommt sie fläschen beba ha pre sie ist 13wochen alt und wog bei der geburt 2720 g heute wiegt sie 5430 gramm . Mal trinkt sie alle 3 stunden dann habe ich mich dran gewöhnt dann ...

von verusamor 12.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

trinkmenge

Hallo Herr Dr Busse Eine frage meine tochter bekommt zu 75%pre nahrung und der rest muttermilch ich gebe ihr was wann sie will mal kommt sie alle 3stunden mal alle vier gibt auch tage wo sie fünf stunden pause macht .sie ist jetz 11wochen alt und wiegt 5100g man sagt ja sie ...

von verusamor 27.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge beim Stillen

Werter Herr Doktor Busse, mein Sohn ist 4 Monate und 3 Wochen und wird noch voll gestillt (5 bis 6 Mal täglich, nachts schläft er neun Stunden). Da ich in den letzten Wochen oft das Gefühl hatte, er tinkt nicht mehr so viel, hab ich sein Gewicht beobachtet. So hat er in einer ...

von Silvia1972 23.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Ernährung und Trinkmenge so ok?

Sehr geehrter Herr Dr Busse, Ich würde gern kurz von Ihnen hören, ob die Ernährung meiner 10 monate alten Tochter so ok ist. Sie bekommt morgens gegen 7:00 eine Flasche pre milch, am Vormittag etwas Obst (Banane, Äpfel oder obstbrei), mittags entweder ein Glas ...

von Pumpki82 23.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.