Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Trinken

Schönen guten Tag Dr. Busse,

Wir haben eine Frage. Unser Sohn kurz vor 10 Monate möchte keine Milch mehr trinken. Er verweigert auch seinen Nuckel. Dadurch heult er nachts aller 1 Stunde und ist nur mit Trinken zu beruhigen und er trinkt fast 2-3 Becher Saft gemischt mit Wasser a 180ml. Über den Tag trinkt er auch noch Saft mit Wasser. Wir kommen dadurch gar nicht mehr zum schlafen. Probleme haben wir so und so mit hinlegen er weint und weint und weint. Nur wenn wir ihn auf dem Arm wiegen schläft er ein. Das ist natürlich anstrengend. Wir wünschen uns das er es schafft mal durchzuschlafen bzw. Nur 1-2 mal pro Nacht aufwacht. Seinen weinen geht durch Mark und Bein. Wir wissen das wir ihn nicht schaukeln sollten aber was will man machen?

Hier mal kurz sein Essensplan:

Früh um 6: Babykekse in Folgemilch 2 circa 40ml das isst er wenigstens

Um 8 -9: Ein kleiner Becher Schokopudding oder Vanille oder Obst mit Quark

13uhr: Mittagsbrei

15-16Uhr: Obstbrei oder nur Obst

18-19 Uhr Schnitte mit Frischkäse oder Leberwurst nur ein paar Stückchen danach noch sättigenden Abendbrei.

Dann geht's mit Theater ins Bett und ab 0Uhr wo er seine Milch bekommen hatte im Stundentakt mit Saft und Wasser.

Wir sind verzweifelt :(

von Maus77blau am 07.11.2014, 13:38 Uhr

 

Antwort:

Trinken

Liebe M.,
eine Flasche, egal ob mit Saftschorle oder Milch oder auch nur Wasser ist keine sinnvolle Lösung als Einschlafhilfe oder Tröster. Auch insgesamt sollten Sie den Saft verbannen und als Getränk konsequent nur zu den Mahlzeiten einen kleinen Becher Wasser anbieten. Ansonsten darf Ihr Kleiner jetzt zunehmend bei Ihnen normal am Tisch mitessen und es gilt die Devise: es gibt, was es gibt und er darf davon so viel oder wenig essen wie er mag. Und was das Einschlafen angeht, so muss er lernen dürfen, ohne Hilfe in den Schlaf zu finden, auch wenn das anfangs mühsam ist, die jetzigen Angewohnheiten wieder abzustellen. Legen Sie ihn mit einem festen Ritual in sein Bett und nach dem Gutenachtlied oder ähnlichem bleiben Sie notfalls nur untätig so lange leise redend oder singend am Bett sitzen bis er zur Ruhe findet. Nachts dann genauso.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 07.11.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Trinken in der Nacht

Noch eine schnelle Frage.... Meine Maus (heute 4 Wochen und 5 Tage alt) würde nachts 8-10 Stunden am Stück schlafen. (Ich stille nicht) Hab meinen Kinderarzt gestern gefragt ob das so ok ist. Er meinte, das ich sie nachts ca alle 4 Stunden zum Füttern wecken sollte damit ...

von celina-23 01.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Wie gewöhne ich das nächtliche trinken ab?

Mein Sohn ist 7monate alt und schläft seit dem er Zähne bekommt kürzer und wacht nachts nun zwei mal statt früher einmal auf und will dann trinken sonst schläft er nicht mehr ein. Er hat vorher immer bis ca. 3-4 uhr geschlafen. Eine Flasche nachts fand ich ok aber jetzt kommt ...

von natalie4314 27.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Fieber bei 39,1-aber Kind will nicht trinken

Hallo Dr.Busse, Mein Sohn (3) fiebert seit gestern Nachmittag.Vormittags war noch alles ok und er war auch im Kindergarten.Nachmittags auf dem Spielplatz wurde er dann müde und hat nur noch geweint,so das ich nach hause fahren musste...Abends,nachdem ich merkte,das seine ...

von Frechdachs2011 10.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Zu wenig trinken

Hallo Hr dr Busse, ich hatte tagsüber eigentlich schon abgestillt Jetzt waren wir aber im Urlaub und da war meine Tochter (10 1/2 Mon) richtig anhänglich, wir waren nämlich mit 20 Leuten unterwegs und sie hatte teilweise richtig Angst - ihr war es zu viel. Sie ist daher ...

von JEW 08.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Rückfrage zu nachts trinken

Hallo Herr Dr. Busse, Danke für Ihre schnelle Antwort. Ich hätte bitte noch eine Rückfrage dazu: Kann das auch mit einem Wachstumsschub zusammenhängen, dass unser Kleiner nachts wieder Hunger zu haben scheint? Er macht die Flasche komplett leer... Nochmals danke ...

von Michi1978 25.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Warum muss mein Baby plötzlich nachts wieder trinken?

Guten Tag Herr Dr. Busse, Unser Baby ist jetzt 8 Monate und hat seitdem es Ca 3 Monate alt ist,meistens durchgeschlafen und brauchte auch nachts keine Flasche mehr. Seit ca zwei Wochen wird er wieder oft nachts wach und wälzt sich herum. Erst wenn er eine Flasche ...

von Michi1978 25.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Mein Baby (11 Monate) möchte morgens keine Milch mehr trinken. Was kann ich tun?

Hallo Herr Dr. Busse, meine fast 11 Monate alte Tochter hat bisjezt folgenden Essplan: - Morgens gegen 8:30 Uhr 100 bis 200 ml. Aptamil 1er Milch - Mittags gegen 12:30 Uhr Mittagsbrei - Nachmittags gegen 15:30 Uhr Obstbrei - Abends gegen 18:30 Uhr Abendbrei mit ...

von Voggl 25.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Welches Milch soll mein Kind trinken ab einem Jahr

Hallo Doktor Busse, Meine Tochter wird am Samstag 1. Jahr alt und sie isst momentan ganz wenig trinkt aber dafür mehr Milch und Wasser, ich bin bei BEBA 1 geblieben bis jetzt, nun weis ich jetzt nicht wie ich das umstelle welche Milch nehme ich da jetzt am besten Vollmilch? ...

von Linda1504 13.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Mittelohrentzündung, hohes Fieber, Kind will nicht trinken

Hallo, mein Sohn ist 16 Monate alt und hat eine akute Mittelohrentzündung, die heute vom Kinderarzt festgestellt wurde. Er hat hohes Fieber, bis zu 40,1 Grad, welches auch nach Gabe von Paracetamol Zäpfchen nur wenig gesunken ist. Das größte Prolem ist, dass er nicht trinken ...

von A.Huber 11.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

mein Sohn 9 Wochen wird manchmal nach dem Trinken sehr blass und schläft sofort

Mein Sohn trinkt und wenn er fertig ist und ich ihn hoch nehme, um ein Bäuerchen zu machen, wird er sehr blass u schläft ein. Ist das normal? Seine Arme und Beine sind dann auch ganz schlapp. Das habe ich jetzt schon ein paar Mal beobachtet und es macht mir ...

von silvana78 25.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.