Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Trinken

Bitte helfen Sie uns!! Meine Tochter weigert sich seit ein paar Tagen die Flasche zu nehmen. Nur mit viel weinen bekommen wir was rein!! Haben jetzt die Nahrung Beba 1 genommen, die trinkt sie besser aber auch mit weinen!! Welche Nahrung sollten wir ausprobieren sie ist sowieso ein schlechter Trinker mehr als 100ml trinkt sie nicht!! sollten wir besser Pre nehmen!! Sie spuckt immer mal wieder hatten auch schon ar von beba aber die schmeckt ihr nicht
oder können wir auch schmelzflocken nehmen!
Sie ist sehr munter dabei weint sonst nicht nur bei der flasche

von Stefan85 am 15.01.2010, 18:03 Uhr

 

Antwort:

Trinken

Lieber S.,
ständiger Nahrungswechsel verwirrt nur. Bleiben Sie bei der jetzigen und bieten alle 2 bis 3 Stunden eine Flasche an. Schmelzflocken bitte auf keinen Fall, das wäre ja reine "Kohlehydratmast". Und wenn Sie nicht zurecht kommen, bitten Sie ihren KInderarzt oder Ihre Hebamme um Hilfe.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 16.01.2010

Antwort:

Trinken

wie alt ist denn deine tochter?

von liam-boy am 15.01.2010

Antwort:

Trinken

11 wochen

von Stefan85 am 15.01.2010

Antwort:

Trinken

100ml ist eine gute Menge fuer 11 Wochen! Das Spucken kommt meist daher, dass sie zuviel getrunken hat - oder zu schnell getrunken hat.
Schmelzflocken wuerde ich auf keinen Fall nehmen. Bleibt bei der Beba1, probiert aber mal einen KLEINEREN Sauger oder einen anderen Typ Sauger aus.

LG
Connie

von streepie am 15.01.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

antibiotikumsaft nur in kakao zu trinken....

hallo doc, ich habe gerade mit meinem sohn elias (2jahre) einen krankenhausaufenthalt wegen einer lungenentzündung hinter mir und nun soll er bis zum 16. noch oral das ab weiternehmen. da er aber sich absolut aufregt,wenn man per löffel oder spritze dieses geben möchte ...

von corinna b 14.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Trinken

Lieber Dr. Busse, wie kann ich meinen kleinen Sohn (7 Monate) dazu bringen etwas Tee zu trinken. Er bekommt morgens seine Flasche Milch, mittags ein Glas Kindernahrung, nachmittags eine Obstmahlzeit und abends einen Abendbrei. Zwischenrein biete ich ihm Tee an. Er weigert sich ...

von Yasmin07 13.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Trinken

Meine Tochter geb. 05.11.2009 hat ein Refllux und eine trinkschwäche. Sie kommt nicht über eine Trinkmenge von 400ml am Tag!! Mach mir Sorgen das es zu wenig ist!! Windeln sind nass und Stuhl aht sie auch einmal am Tag der grünlich ist!! stuhlprobe unauffällig! Sie wiegt jetzt ...

von Meike86 12.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

baby trinken

hallo ich habe mal eine frage meine tochter ist jetzt 6 wochen alt und ist nicht mehr soviel sie bekommt die flasche wenn ich sie ihr dann gebe saugt sie ein bischen dann spielt sie nur noch damit rum also trinkt zur zeit keine ganze flasche mehr dann schläft sie ein und wird ...

von sandraw1985 12.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

trinken

hallo dr. busse! ich hatte ihnen vor einiger zeit schon einmal berichtet, das meine tochter ( 7 1/2 monate) immer sehr viel luft schluckt beim trinken ihrer milch. nun sind wir endlich soweit, das ihre mittagsmahlzeit komplett durch gemüse/fleischbrei ersetzt ist. nun ...

von konni76 11.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

zuviel trinken 1ner nahrung

Guten Tag Herr Busse, meine kleine Tochter 1,5 Monate alt, bekommt 1ner Nahrung nach Packungsbeschreibung drürfte sie nur 5 Mahlzeiten a 170ml bekommen. Ich komme aber wenn ich sie füttere wenn sie hunger hat auf 7-8 Fläschen in 24 Stunden. Soll ich probieren ihre ...

von Stefanie1410 10.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Trinken

Unser Sohn ist jetzt 7monate bekommt seid 3monaten feste Nahrung das bekommt ihn ganz gut und er packt auch schon das ganze Glas nur unser problem ist er trinkt nicht genügend haben alles schon aus probiert von tee´s bis verdünnte Fruchtsäfte leider ohne erfolg er nippt nur mal ...

von Marion_38 08.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Nächtliches Trinken und quengeln!!

Hallo, mein Sohn (fast 13 Monate) wird nachts ständig wach und will einen Schluck trinken. manchmal geht es mit Wasser, doch oft meckert er so lange bis ich ihm einen Schluck Milch gebe. Ich möchte, das nächtliche trinken komplett abstellen, da ich der Meinung bin, dass er ...

von tinijo 07.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Trinken!?

Hallo Herr Dr. Busse, unsere Tochter (fast 10 Monate) trinkt sehr wenig, wie ich finde. Sie kommt am Tag nur auf allerhöchstens 400 ml Flüssigkeit. Das ist dann meist Milch. Wasser trinkt sie gar nicht, auch stark verdünnte Saftschorle (ein Viertel) trinkt sie kaum... Bis ...

von vreni29 05.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Bronchitis/ Trinken

Sehr geehrter Dr. Busse! Unsere Tochter (7 Mon.) hatte kurz vor Weihnachten einen Pseudokrupp und anschließend eine spastische Bronchitis. Wir mussten sogar einige Tage ins Krankenhaus, da sie alle Nahrung durch Husten erbrach und somit die Gefahr der Austrocknung bestand. Nun ...

von spiegelei 05.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.