Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Trinken aus dem Becher

Hallo Hr. Dr. Busse,
unsere Tochter (16M.) trinkt leider immernoch aus der Nuckelflasche.
Trinklernbecher lehnt sie ab und das Trinken aus dem Becher gestaltet sich JEDESMAL folgendermaßen: MAX. 5 ml einfüllen, trinken....sobald es mehr wird, lässt sie es einfach aus dem Mund herauslaufen. Sie kann die Flüssigkeitszufuhr einfach nicht stoppen. Möchte man ihr helfen, fliegt der Becher ohnehin weit weg - aber anders klappt es seit Monaten nicht.
Wie und wann lernt ein Kind dieses?
Ohne das die Küche jedesmal geflutet wird.. ;o)

von yllo am 13.03.2010, 12:50 Uhr

 

Antwort:

Trinken aus dem Becher

Liebe Y.,
räumen Sie doch einfach die Nuckelflasche ganz weg und es wird nicht lange dauern bis sie das mit dem Becher gelent hat.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 13.03.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

verstopfung - mein kind will nicht trinken

meine tochter ist 13 monate alt und eigentlich noch voll gestillt auser wenn sie nachmittags bei ihrer oma ist, dann ißt sie gläschen, daheim von mir will sie es nicht und auch anderse ißt sie nicht wirklich, obwohl ich ihr vieles anbiete und das noch größere problem ist, daß ...

von anta300 10.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Einschiessen der Zähne und Weinen beim Trinken

Hab da nochmal ne Frage... hatte gestern schon bzgl des Schreiens beim Flasche trinken gepostet. Meine Tochter weint sehr beim Trinken, klingt nach Schmerzen. Klingt nicht nach einer neuen Angewohnheit oder Marrotte sondern leidet scheinbar wirklich. Soor oder geröteten hals ...

von katzenmama77 08.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

NACHFRAGE: Schnuller oder trinken lassen nachts? Und Zeitverschiebung

Herzlichen Dank fuer Ihre Antwort- wegen der Reise: ab wann waere Ihrer Meinung nach die beste Zeit, mit dem Baby (jetzt 5 Monate) mal nach Deutschland zu fliegen bzw. wann kann er mit der Zeitverschiebung besser umgehen? Oder wie lange sollte man wenigstens bleiben? Es ist ...

von flipper196 25.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Schnuller oder trinken lassen nachts? Und Zeitverschiebung

Unser Sohn (gerade 5 Monate alt geworden) wachte nachts immer ziemlich extakt um 4 Uhr auf und wir gaben ihm etwas zu trinken. Der Kinderarzt hier in den USA meinte nun, das sei quasi eine "Gewöhnung" und er koennte eigentlich ohne Nahrung nachts auskommen und wir sollten die 4 ...

von flipper196 23.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

kein Hunger, viel Schlaf, wenig trinken

Guten Tag Herr Dr. Busse, ich habe gleich mehrere Fragen: mein Sohn ist fast 14 Monate, ca. 80cm groß und gerade mal 8,5Kilo schwer. Momentan dürfte er wieder weniger wiegen, da er so gut wie nichts isst, d.h. -morgens :1/2Toast mit Marmelade und ein paar Schluck Milch - ...

von Jumo 20.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Wieviel muss ein Kind trinken?

Hallo, Mein Kind bekommt morgens eine Flasche Milch 160ml und nach 3-4 stunden obst mit zwieback und zum Mittag Kartoffeln mit Gemüse, und nach 3-4stunden Obst und abends Keks Brei 190 g . Nur wieviel muss er nun an Flüßigkeit zu sich nehmen? Da er bei den Mahlzeiten keine ...

von IseMaus 14.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Wieviel muss ein Kind trinken?

Hallo, Mein Kind bekommt morgens eine Flasche Milch 160ml und nach 3-4 stunden obst mit zwieback und zum Mittag Kartoffeln mit Gemüse, und nach 3-4stunden Obst und abends Keks Brei 190 g . Nur wieviel muss er nun an Flüßigkeit zu sich nehmen? Da er bei den Mahlzeiten keine ...

von IseMaus 13.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

zuviel trinken?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn ist 15 Monate alt. ich habe von einer Bekannten gehört (deren Tochter gleich alt ist), dass ihr gesagt wurde, Kinder sollten nicht mehr als 1/2 Liter am Tag trinken wegen der Nieren und auch nicht mehr als ca 200 ml Milch am ...

von IM08 09.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

trinken tagsüber kaum, nachts viel

Lieber Herr Dr. Busse, ich habe eine Frage zu unserem Sohn (knapp 5 Monate alt) und dessen Trinkverhalten. Seit ungefähr 4 Wochen trinkt er tagsueber kaum noch etwas. Ich versuche ihn alle 3-4 Std zu fuettern, aber er isst jedes Mal nur 60-100ml. Ich habe auch schon versucht, ...

von flipper196 06.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Trinken

Meine Frage meine Tochter 13 Wochen ist 4 Wochen zu früh geboren!! Will nicht richtig trinken mestens nur 60ml nimmt aber zu sie wog bei Geburt 2850g und jetzt 4950g. Sie war nie eine gute trinkerin immer so um die 100 alle 4-6 Stunden. Aber seit einer woche nur noch 60 alle ...

von Finja09 04.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trinken

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.