Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Tränengangstenose

Guten Tag Dr. Busse,

erst einmal wünsche ich Ihnen noch nachträglich ein gesundes neues Jahr...

Nun zu meiner Frage... Bei unserer Tochter wurde am 19.12.07 eine Augen-OP wegen Tränengangstenose vorgenommen. Der Tränenkanal am rechten Auge wurde durchstochen. Das Tränen des Auges war wohl in den ersten Tagen normal laut Augenarzt, da der Tränengang noch gereizt war...

Nun ist unsere Maus seit dem Wochenende etwas verschnupft und ich mußte ihr wiederholt Eiter aus dem Augenwinkel wischen. Das Auge tränt auch wieder doller...

Zur Nachkontrolle sollten wir im März nochmal kommen. Ist es sinnvoller, jetzt schon nochmal zum Augenarzt zu gehen oder doch erstmal noch abwarten, weil es durch die OP noch sein könnte?

Bin im Moment etwas unschlüssig...

Vielen Dank für Ihre Antwort...

viele Grüße
Nicky

von nicky74 am 14.01.2008, 14:52 Uhr

 

Antwort:

Tränengangstenose

Liebe N.,
das sollten Sie besser jetzt noch einmal beim >Augenarzt nachsehen lassen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 14.01.2008

Antwort:

Tränengangstenose

Hallo, bin Augenarzthelferin. Wie alt ist denn deine kleine?

von malina2007 am 14.01.2008

Antwort:

Tränengangstenose

Hallo,

meine Maus wird nächste Woche 3 Jahre alt...

Gruß

von nicky74 am 15.01.2008

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.