Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Tetanus

Hallo
Mein Sohn ( 3 1/2 Mon.) hat Anfang Sep. einen Termin zur Vorsorge und ersten Impfung. Habe manchmal Bedenken (wegen Tetanusgefahr) wenn er sich kratzt. Die Fingernägel sind ja nicht immer ganz sauber und als ich ihn heute aus dem Bett nahm hatte er wieder blutige Kratzspuren auf der Kopfhaut. Ich schneide die Fingernägel so gut er mich läßt. Kann bei so kleinen Verletzungen auch schon was passieren? Lg

von Ostseemöwe am 21.08.2005, 19:55 Uhr

 

Antwort:

Tetanus

Liebe O.,
das Risiko ist sicher sehr gering, trotzdem sollte man die Empfehlung ernst nehmen, möglichst früh ab dem Beginn des 3.Lebensmonats die erste IMpfung machen zu lassen gegen Tetanus, Diphterie, Kinderlähmung, HIB, Keuchhusten und Hepatitis B.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 22.08.2005

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.