kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Gruppen
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben

Videos mit Dr. Busse

Videos mit Dr. Busse

* Trockene Haut
* Husten
* Mittelohrentzünd.
Aktion Sicherer Babyschlaf
Zum Infobereich Allergien
Zum Infobereich Neurodermitis
Zum Infobereich Impfen
Zum Infobereich Vorsorge
Zum Infobereich Ernährung
 
 
 

Anzeige

 

Anzeige

 
  Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse
Kinderarzt

  Zurück

Symptome einer Salzvergiftung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

als ich den Abendbrottisch abräumte und nicht aufpasste (1 Minute nicht beobachtet), verschüttete meine Tochter Salz. (Wir hatten ein ganzes Päckchen stehen, weil sie vorgestern unseren Salzstreuer zerbrochen hat.) Sie hatte Salz an ihren Händen, im Gesicht und antwortete auf die Frage, ob sie davon gegessen hätte mit ja. Ich weiß nicht wie viel, aber sie isst auch sehr schnell händeweise Sand, wenn man nicht direkt daneben sitzt), hat sogar eine Zwiebel probiert und gegessen, daher habe ich große Angst vor einer Salzvergiftung.
Wann würden welche Symptome auftreten?
Wann ist man „über dem Berg“ bzw. ab wann wäre das Ausbleiben von Symptomen ein Zeichen, dass sie keine Vergiftung hat?
Danke!


von Himbeere2016 am 09.02.2018

 
 
Frage beantworten
 
Frage stellen

Antworten:

Re: Symptome einer Salzvergiftung

Liebe H.,
so lange Ihr Kind bei Bedarf so viel trinken konnte wie sie wollte, gibt es keine "Salzvergiftung", nur weil es mal ein wenig zu viel erwischt hat.
Alles Gute!

Antwort von Dr. Andreas Busse am 10.02.2018

 

Re: Symptome einer Salzvergiftung

Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass sie eine relevante Menge gegessen hat. Sonst hätte sie sich garantiert übergeben.
Aber Ruf sicherheitshalber den Giftnotruf an. Hier kann es lange dauern, bis Dr. Busse antwortet.

Antwort von gemref76 am 09.02.2018

 

Re: Symptome einer Salzvergiftung

Danke gemref76!
Hab ich gemacht. Die Frau war sehr nett, aber auch unsicher und meinte im Zweifel ins KH. Habe auch mit einem befreundeten Arzt gesprochen, der sagte, dass so lange sie sich normal verhält alles ok sei und der Körper einiges kompensieren kann, weil es ja nicht zu Verätzungen kommen könnte. Jetzt sitzen wir noch zu Hause und die kleine schläft...

Antwort von Himbeere2016 am 09.02.2018

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Kinderarzt Dr. Busse - Baby- und Kindergesundheit:

Kind heiser ohne andere Symptome

Guten Tag Hr. Dr. Busse! Mein Sohn (19 Monate) ist seit gestern abend heiser. Es kam wirklich "von jetzt auf gleich". Er hat kein Fieber, ist nur quengelig (Trotzphase?). Er wirkt nicht, als hätte er Schmerzen. Was soll ich tun? Beobachten? Wann sollte ich, wenn ...

MeineGüte   07.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Symptome
 

Kind 5 Jahre erbricht ohne weitere Symptome

Guten Abend, unsere Tochter 5 Jahre erbricht seit 1,5 Jahren in unregelmäßigen Abständen alle 4-12 Wochen meist in den frühen Morgenstunden 4.00 - 6.00 Uhr. Zuerst kommt der restliche Mageninhalt, dann Spucke oder Galle. Etwa 3-5mal. Nach 2 Stunden ist dieser Spuk vorbei, sie ...

Vollzeitmama78   03.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Symptome
 

Seit 10 Tagen Bauchschmerzen ohne weitere Symptome, vorher grippaler Infekt.

Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrter Herr Dr. Busse, seit etwas mehr als 10 Tagen hat unsere 4.jährige Tochter Bauchschmerzen. Sie zeigt immer auf den Bereich des Bauchnabel bei der Beschreibung der Lage des Schmerzes .Zwei Besuche beim Kinderarzt, verschiedene ...

Mandy161   30.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Symptome
 

merkwuerdige Symptome

Hallo, unsere 8jaehrige Tochter klagt seit gestern abend ueber - Schmerzen im Nacken und Schulterblattbereich - Brennen in dem Gebiet - Schmerzen im rechten arm -leichtes Fieber und Kopfweh Tatsaechlich kann sie den arm nicht heben, die Finger nicht beugen und ist extrem ...

hanan   15.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Symptome
 

Wegen den Symptomen

Guten Morgen nochmal Frau Dr., Sie sagten ja dass eine Hirnblutung nach 48 Stunden ausgeschlossen ist. Da ich den Vorfall vor 14 Tagen ja nicht als Gefahr gesehen habe, habe ich mein Kind die folgenden 48 Stunden nicht auf Symptome beobachtet. •wie kann ich nun sicher ...

ManuB.   03.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Symptome
 

Durchfall ohne weitere Symptome

Guten Tag! Mein Sohn 13 Monate hat seit 3 Tagen Durchfall. Am 1. und 2. Tag 3-4 volle Windeln heute am 3. Tag waren es einige mehr, abends waren die Windelfüllungen nur mehr wässrig mit bräunlichen Stückchen und eher kleine mengen... er ist jedoch gut gelaunt, isst und trinkt ...

Biri83   13.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Symptome
 

Welche Symptome bei Wachstumsschmerzen

Hallo Herr Dr. Busse, heute Nacht hat mein Sohn (4 Jahre alt) Schnerzen in den Zehen gehabt. Erst dachte ich der Fuß sei eingeschlafen aber weinte dann auch und meinte seine anderen Zehen tun auch auch. Dann tat der Fuß weh und dann auf einmal die Beine. Das ging so ca 10-15 ...

Jules2287   11.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Symptome
 

Fieber 38-38,5 ohne weitere Symptome

Hallo Herr Dr. med. Andreas Busse, unser Sohn (knapp 5) hat seit gestern Fieber ohne weitere Symptome (kein Husten, Schnupfen etc.). Am 18.09. wurde von unsrem Kinderarzt "der Anfang einer Lungenentzündung" diagnostiziert. Er bekam 1 Woche Antibiotika und musste zusätzlich 1 ...

Janette42   02.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Symptome
 

Kind (3) erbricht ohne ersichtlichen Grund/weitere Symptome

Sehr geehrter Herr Dr.Busse, meine Tochter erbricht sich ab und an im Kindergarten. Das kommt sporadisch vor. Manchmal passiert wochenlang nichts. Diese Woche zwei mal. An unterschiedlichen Tagen. Danach ist sie wie immer fit und aktiv. Natürlich muss ich sie dann immer aus ...

PrinzessinErdbeer   29.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Symptome
 

Geschwollene Backen ohne Symptome

Guten Tag Herr Doktor Busse, mein Sohn, 12 Jahre, ist von Samstag auf Sonntag mit geschwollenen Backen beidseits aufgewacht. Er sieht aus wie ein Hamster, mein erster Gedanke war Mumps, doch dagegen wurde er 2007 mit der dreifach Impfung geimpft. Er hat absolut keine ...

Nina5223   10.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Symptome
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2018 USMedia