Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Sturz

Lieber Dr. Busse!
Am Wochenende ist unsere Tochter (2,1 Jahre) aus ca. 1 m Höhe mit dem Kopf voran auf Waschbetonplatten gestürzt. Sie schrie sofort, war klar und ansprechbar, hat auch gesprochen und wollte ein Pflaster. Wir waren natürlich sofort in der Klinik, wo sie 24 Stunden überwacht wurde. Außer einer Platzwunde auf der Stirn hat sie anscheinend kein Trauma erlitten Gott sei Dank. Ein Schädel MRT war geplant, wurde aber abgebrochen, weil sie nicht still halten wollte. Auf Sedierung wurde verzichtet, um ihren Zustand besser beurteilen zu können. Wir wurden dann, nachdem sie keinerlei Anzeichen für eine Gehirnerschütterung o.Ä. hatte, entlassen. Können wir uns jetzt ein bisschen entspannen? Der Arzt meinte, es könne noch Wochen später zu inneren Blutungen kommen. Das macht mich ganz verrückt, ehrlich gesagt. Kommt es denn öfter vor, dass es noch Tage oder sogar Wochen später zu Gehirnblutungen kommt?
Mit freundlichen Grüßen
Pia-Lotta

von Pia-Lotta am 13.09.2010, 17:43 Uhr

 

Antwort:

Sturz

Liebe P.,
wenn ein KInd 48 Stunden nach einem Ereignis ohne Auffälligkeit geblieben ist, dann ist das Risiko, dass noch etwas nachkommt, extrem gering und Sie dürfen erst mal aufatmen. Natürlich sollten SIe in den nächsten Tagen bei irgendwelchen Besonderheiten im Verhalten, sofort zum Kinderarzt gehen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 14.09.2010

Antwort:

Sturz

Hallo Pia-Lotta,

unsere Tochter ist vor 2 Jahren auch mal ähnlich auf einem Spielplatz gestürzt und da war auch ein MRT nicht möglich,...

Mir wurde gesagt, daß ich bei kleinsten Veränderungen (Übelkeit, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, Schläfrigkeit, Verlust der Körperspannung o.ä.) sofort den Arzt kontaktieren sollte,...

Meine Kinderärztin schaute dann 1x die Woche nach der Kleinen und nach 4 Wochen sagte sie, daß soweit alles i.O.

Die Beule war noch sehr sehr lange zu sehen - aber es ging ihr gut,...

von daher würde ich auf jedem Fall zum Arzt fahren, sobald Dir irgendwas komisch vorkommt. Dann lieber einmal zu viel, als zu wenig.

Vielleicht gehst Du nochmal zu Eurem Kinderarzt, stellst Dein Kind vor und besprichst weiteres Vorgehen?!

Alles Gute!!!!
Puw

von PuW am 14.09.2010

Antwort:

Sturz

Hallo Pia-Lotta,

unsere Tochter ist vor 2 Jahren auch mal ähnlich auf einem Spielplatz gestürzt und da war auch ein MRT nicht möglich,...

Mir wurde gesagt, daß ich bei kleinsten Veränderungen (Übelkeit, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, Schläfrigkeit, Verlust der Körperspannung o.ä.) sofort den Arzt kontaktieren sollte,...

Meine Kinderärztin schaute dann 1x die Woche nach der Kleinen und nach 4 Wochen sagte sie, daß soweit alles i.O.

Die Beule war noch sehr sehr lange zu sehen - aber es ging ihr gut,...

von daher würde ich auf jedem Fall zum Arzt fahren, sobald Dir irgendwas komisch vorkommt. Dann lieber einmal zu viel, als zu wenig.

Vielleicht gehst Du nochmal zu Eurem Kinderarzt, stellst Dein Kind vor und besprichst weiteres Vorgehen?!

Alles Gute!!!!
Puw

von PuW am 14.09.2010

Antwort:

Sturz

huhu, sowas hattenn wir auch mal. der KiA sagte damals das bis zu 14 tage später was kommen koennte. er meinte aber, am meisten drauf achten die ersten 48 stunden, danach ist es eher unwahrscheinlich aber möglich: er wolle mich nicht verrueckt machen, aber man muesse es eben wissen.
und er sagte auch: wenn irgendwelche auffälligkeiten sind, dann nicht zu ihm, sondern SOFORT ZUR KLINIK. das sei ganz wichtig.
alles gute

von viperk am 15.09.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

harmloser Sturz - blau angelaufen

Lieber Dr. Busse, mein Sohn (20 Monate) ist vorhin durchs Wohnzimmer (Teppich) gelaufen und über seine eigenen Füße gestolpert. In der Sekunde habe ich gerade nicht hingesehen und weiß nicht, ob er mit der Stirn auf den Boden geknallt ist. Es ist kein blauer Fleck und keine ...

von Janina83 11.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Nach sturz Bauchschmerzen

Meine Tochter (2) ist vor einer Woche gestürzt. Ziemlich unsanft auf den Kopf. Seit dem klagt sie über Bauchschmerzen. Muss ich damit zum Kia? Wegen dem Kopf waren wir und da kam nichts raus. Alles ok. Aber seit dem hat sie Bauchweh. Was könnte das ...

von saskiaaaa 28.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Sturz aus Kinderwagen - Krankenhausaufenthalt (ok) nun Angst zuhause/Fragen

Liebe Herr Dr. Busse, mein Sohn (15 Monate) ist vorgestern mittag aus seinem Kinderwagen gefallen (auf Fließenboden). Er hat sofort geweint, war nicht bewußtlos. Ich war am Unfalltag nachmittag beim Kinderarzt (ohne Symptome für Gehirnerschütterung o. ä.), der mich ...

von marionette1980 03.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Wackelzahn bei 3Jähriger nach Sturz

Lieber Dr. Busse, meine 3jährige Tochter hat heute zusammen mit deren gleichaltriger Freundin mit einer Kinder-Blockflöte gespielt. Die Freundin hatte die Flöte im Mund und alberte durchs Zimmer als meine Tochter stolperte und Sie mit umriss, Sie landete so unglücklich dass ...

von daydream880 27.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Nochmals Sturz

Hallo Dr Busse Vielen Dank für ihre Antwort.Das Fieber ist seit gestern mittag weg.Sie haben recht,es war ein heftiger Sturz (der Klodeckel ist sogar gesprungen,dies habe ich gar nicht gleich gesehen).Heute morgen sagte Sie das der Kopf noch etwas weh tue.Übel sei ihr aber ...

von charlotte120805 17.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

sturz

Hallo Dr.Busse diesesmal geht es um meine kleine Tochter(4 Jahre).Gestern abend war sie im Bad,und sollte sich Bett fertig machen.Als ich ihren Schlafanzug holte kam sie auf die Idee ,das sie sich die Füße im Waschbecken waschen könnte,und da sie nicht hinkam,kletterte sie auf ...

von charlotte120805 15.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Gespaltener Fingernagel nach Sturz

Hallo Herr Dr. Busse, als meine Tochter mit ca. 2 Jahren sehr unglücklich gesürzt ist und auf einen ihrer Zeigefinger gefallen ist, blutete er und wir waren im KH, wo er geröntgt wurde - es war alles io. Seitdem wächst allerdings der Fingernagel gespalten. Ich hatte zuerst ...

von Möhrchen 18.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Sturz (10 Monate)

Sehr geehrter Dr. Busse, unser Sohn (10 Monate) ist heute beim Versuch unter dem Hochstuhl durchzukrabbeln aufs Gesicht gefallen (da ist so eine Querstrebe unter dem Stuhl über die er nicht drüber kam). Er hat aus dem Mund geblutet und wir haben eine blutige Stelle unter ...

von Emily25 03.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Sturz

Hallo, unser Sohn (17Monate) ist gestern rückwärts von einem Sofa gefallen und mit dem Kopf gegen die Wand. Am hinteren oberen Kopf ist jetzt eine Beule mit einem leichten Bluterguss. Es gab keine Bewusstseinsstörungen. Er war für ca. 10 minuten etwas ruhiger (hat in dieser ...

von Nimue 11.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

sturz

mein 2 Wochen altes baby ist von einer höher von ca. 30 cm auf laminatboden gestürzt und auf das gesicht und stirn gefallen, es danach sofort geweint und geschrien, beruhigen lassen hat es sich nur beim anlegen an die brust. bin dann sofort zum arzt der meinte es wäre alles gut ...

von letizia2010 26.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.