Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Sturz

Hallo,
unser Sohn (17Monate) ist gestern rückwärts von einem Sofa gefallen und mit dem Kopf gegen die Wand. Am hinteren oberen Kopf ist jetzt eine Beule mit einem leichten Bluterguss. Es gab keine Bewusstseinsstörungen. Er war für ca. 10 minuten etwas ruhiger (hat in dieser Zeit aber auch gegessen und getrunken) und dann war er wieder wie immer. Allerdings kommt zur Zeit aus seinem rechten Nasenloch klare Flüssigkeit, er hat aber auch schon seit einigen Tagen einen Schnupfen.
Also kann es durchaus auch davon sein, aber man macht sich dann halt immer Gedanken...
Vielen Dank!

von Nimue am 11.03.2010, 19:27 Uhr

 

Antwort:

Sturz

Liebe N.,
bei so einem doch wohl heftigen Aufprall des Kopfes sollten Sie bitte unbedingt den Kinderarzt nachsehen lassen, wenn irgendein auffälliges oder unklare Symptom auftritt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 12.03.2010

Antwort:

Sturz

Wenn du dir nicht sicher bist, dass alles ok ist, dann geh bitte zum Arzt oder ins Krankenhaus!
Himmel, was soll denn Dr. Busse aus der Entfernung sagen, ohne dein Kind zu sehen???

Alexandra

von gemref76 am 11.03.2010

Antwort:

Sturz - sicher ist sicher

Hallo,

es muß ja keine Gehirnerschütterung sein,
aber es können sich die Schädeldecken verschoben haben oder oder oder

Man kann sich die schlimmsten Horror Geschichten ausdenken,
aber was wirklich ist, wirst du nur rausfinden, wenn du zum Doc gehst.

Bitte fahr lieber hin, für dein Kind und zu seinem ruhigen Gewissen.

Alles Gute!

Liebe Grüße
Jule

von Sonnenkinder22 am 11.03.2010

Antwort:

Sturz

War heute beim Arzt. Alles soweit i.O.. Soll aber die nächsten 2 Tage noch beobachten, falls Schwindel, Erbrechen ... auftreten.

von nimue am 12.03.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

sturz

mein 2 Wochen altes baby ist von einer höher von ca. 30 cm auf laminatboden gestürzt und auf das gesicht und stirn gefallen, es danach sofort geweint und geschrien, beruhigen lassen hat es sich nur beim anlegen an die brust. bin dann sofort zum arzt der meinte es wäre alles gut ...

von letizia2010 26.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Sturz auf den Kopf

Hallo, mein Sohn ist heute beim Turnen (ca. um 17 Uhr) eine Bank rückwärts wieder runter gefallen auf seinen Hinterkopf. Klar hat er dann erst mal geweint und wir haben es gekühlt. Er ist bis jetzt weiterhin ganz normal. Am liebsten würde ich es ja mal anschauen lassen, ...

von jannis06 20.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Sturz - Spätfolgen?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unser Sohn (4 Jahre) ist am Samstag aus vollem Lauf heraus gestolpert und mit seinem Kopf (links über der Schläfe) gegen eine Granittischplatte geprallt. Er war nicht bewußtlos und hat danach direkt geweint. Er hat sich auch nicht übergeben. ...

von jan+mama 15.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Nasenbluten durch Sturz - zum Arzt``???

Hallo, unser Sohn ist 7 Monate. Vorhin ist er beim Krabbeln nach vorne auf sein Gesicht gestürzt und hatte dann aus einem Nasenloch Nasenbluten. Es hat zwar getropft, aber nach kurzer Zeit war es auch wieder gut. Muss ich jetzt mit ihm zum Arzt oder kann das mal vorkommen, ...

von Mama_Denise 07.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Sturz

Guten Morgen, unser kleiner wird in vier wochen ein jahr alt.und hatte eine bronchities und hat deswegen auf anraten des kinderarztes bei uns im bett geschlafen da er sich beim husten imer übergeben hatte.jetzt ist er die nacht aus unserem bett gerollt und hatte dann so drei ...

von june1985 16.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Sturz

Hallo.Meine Kleine (morgen 1Jahr)entdeckt gerade die Welt.Überall wo sie sich hochziehen kann,ist vor Ihr nicht mehr sicher. Jetzt hat sie in den letzten Wochen öfters einen Sturz auch auf vorder-und hinterkopf gehabt.Ich habe furchtbar Angst das sie dadurch Folgeschäden davon ...

von Janosch315 03.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Delle nach Sturz

Lieber Dr. Busse, leider ist unsere Tochter (knapp 9 Mon. alt) vor 1 Woche von der Couch auf die Stirn gefallen. Wir waren im KKH zur Beobachtung, zum Glück hatte sie keine Gehirnerschütterung o. Schlimmeres. Nun, nachdem die leichte Schwellung an der Stelle abgeklungen ist, ...

von Pia-Lotta 26.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Nasenbluten lange nach dem Sturz

Guten morgen! Ich mache mir - wie viele hier - Sorgen um meine Kleine! Vor 8 Tagen ist sie vom Wickeltisch gefallen und hat sich den Oberschenken gebrochen (so ein Grünholzbruch). Das ist inzwischen schon fast nicht mehr zu merken, aber nun hatte sie gestern und heute ...

von Eris 16.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

sturz

Hallo dr.Busse meine Tochter (3Jahre) ist auf dem Weg zum Kita heute mittag gestürzt.Sie hat sich den Arm aufgeschlagen und die Knie,desweiteren haut Sie eine riesige Beule am Kopf,die auch etwas geblutet hat.Im Kindergarten habnen sie sofort gekühlt und die Wunden ...

von charlotte120805 15.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Krabbeln und sturz

Meine Tochter (7Monate) krabbelt seit und rückwärts und das teilweise in einem enormen Tepo. Gestern krabbelte sie und wollte gleichzeitig einen weitentfernten Gegenstand greifen. Verlor das Gleichgewicht und viel seitlich um direkt auf den Hinterkopf. Natürlich war sie vorher ...

von nelele 15.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.