Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Sturz vom Bett

Hallo!

Meine Tochter (9,5 Monate) ist heute morgen vom Bett gefallen.
Sie sass neben meinem Mann und als er sich kurz zu unserer grossen Tochter drehte (weil die gerade mit einem Ball werfen wollte - also sozusagen aus Reflex um den ball aufzuhalten) ist sie nach vorne gekippt und auf den Laminat Boden gefallen. Das Bett ist normal hoch (wenn man sitzt kommen die Füsse am Boden).

Sie hat kurz geschrieen und jetzt nen blauen Fleck auf der Backe...

Krabbelt aber wieder munter hier rum, lacht und spielt mit der Grossen. Also nicht auffallend schlecht gelaunt oder auffallend ruhig.

Deshalb habe ich entschieden nicht zur Notaufnahme zu fahren, sondern sie erst einmal zu beobachten...

Oder meinen sie, man sollte immer direkt zur Notaufnahme gehen?

von Sterntaler26 am 10.10.2010, 10:51 Uhr

 

Antwort:

Sturz vom Bett

Liebe S.,
wenn keine akuten Symptome nach einem Sturz bestehen, dann ist in der Tat genaues Beobachten angesagt für die nächsten 48 Stunden. Ich hoffe, es ist alles o.K., was ich bei der geringen Fallhöhe auch annehme.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 11.10.2010

Antwort:

Sturz vom Bett

Hallo,
ich wollte Dir kurz antworten.
Mein Kleiner ist mit 7 und 8 Monaten aus unserem Bett gefallen (ca. 40 cm hoch), im Schlaf. Er wollte sich drehen und ist rausgefallen. Der Arzt sagte mir, wenn das Baby gleich schreit sich aber wieder beruhigen lässt, sollte alles in Ordnung sein. Man sollte das Kind mindestens 24 Stunden beobachten. Wenn es nicht spuckt, normal isst und nicht mehr als normal schläft wäre alles gut. Unser Kleiner ist sogar rückwärts von der Stuhllehne gefallen und es ist gott sei Dank nichts passiert.
Am besten beobachtest Du heute Dein Kind genau, wenn Dir was auffällt gehst Du vorsichtshalber zum Arzt, so mache ich es.

Viele Grüsse!
Tanja

von TanjaMichaela am 10.10.2010

Antwort:

Sturz vom Bett

Vielen Dank für deine Antwort.

Unsere Grosse ist damals auch einmal aus dem Bett gerollt und da sind wir ins Krankenhaus gefahren. Die Ärztin hat mir damals auch gesagt, man solle das Kind beobachten (wie du beschrieben hast).

Da mein Mann auch meinte er hätte sie noch etwas abgefangen, habe ich mich entschieden nicht direkt ins Krankenhaus zu fahren und erst zu schauen wie sie sich weiter verhält.

Bis jetzt ist alles wie immer. Sie ist gut, lacht und spielt.

Hoffen wir das es so bleibt.

Tanja

von Sterntaler26 am 10.10.2010

Antwort:

Sturz vom Bett

Normal dürfte nichts passiert sein! Unserer ist schon so oft runtergefallen, hingefallen usw... natürlich nur auf den Kopf immer. Er hatte schon riesige blaue Flecken und Beulen!
Ich weiss, man macht sich immer riesige Sorgen und Vorwürfe! Aber das passiert so schnell. Und Dein Mann sagt ja auch er hat sie noch erwischt!
Da wäre sie schon anders drauf wenn ihr was wehtun würde!

LG

von TanjaMichaela am 10.10.2010

Antwort:

Sturz vom Bett

Denke ich auch!!

Nur beunruhigt ist man trotzdem immer als Mutter!

Wünsche noch ein schönen Sonntag und danke für deine Antworten!

Tanja

von Sterntaler26 am 10.10.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

HILFE!!Plötzlich ist´s Bett wieder naß :-((((

Hallo Dr. Busse, unser Sohn (7 J.) ist schon längst trocken. Nun ist es diese Woche aber bereits zweimal passiert, dass er ins Bett gemacht hat. Er sagt, er hat es nicht gemerkt. Wie kann das auf einmal wieder sein??? Es ist auch nix außergewöhnliches passiert an den ...

von Steffi06 07.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bett

Bettnässen

Hallo Dr.Busse Ich habe da eine frage an Sie.Mein Sohn 10 jahre nässt Nachts immer wieder ein.Im moment ist es wieder jeden abend bzw Nachts.Wir haben schon alles ausprobiert,mit Klingelhose mit Nasenspray.Und Tabletten.Meine Kinderärztin sagte das das irgendwann sich raus ...

von lenchen6 29.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bett

bettgitter

einfach eine interessenfrage die ich mal ueberlegt habe, waere nett wenn sie diese beantworten koennten: ab wann kann man bei einem kind das bettgitter beim schlafen wegnehmen bzw. ab wann ist der instinkt eines kindes da das es beim schlafen nicht aus dem bett faellt..?oder ...

von melanie68 29.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bett

Sturz auf den Couchtisch

Guten Abend, mein Sohn ist um 19.30 beim Toben auf unseren Couchtisch aus Metall gefallen. Wie ich sehen konnte, ist er mit der rechten Seite hinter dem Ohr aufgekommen. Er ließ sich gar nicht beruhigen und ist recht schnell, nach ca. 15 Minuten eingeschlafen. Als ich ihn ...

von schleufuchs 28.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Im eigenen Zimmer und Bett schlafen

Hallo. Unsere Tochter ist knapp 7 Monate alt. Da das Bettchen (Wiege) das bisher bei uns im Elternschlafzimmer stand, jetzt zu klein ist, haben wir unsere Tochter für die letzten drei Nächte in ihrem eigenen Bett im Kinderzimmer die Nächte schlafen lassen. Ist das zu früh?? Ich ...

von MelCat 27.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bett

Ab wann Kissen und Bettdecke?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich würde gerne wissen ab welchem Alter Sie ein Kissen und eine Decke im Kinderbett für unbedenklich finden. Mein Sohn 15 Monate schläft z.Zt. mit langärmeligen Schlafanzug und Schlafsack. Bin da unsicher ab wann das umändern ...

von sabrina15681 15.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bett

Bettdecke

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter ist zwei Jahre alt und schläft eigentlich schon seit fast einem halben Jahr mit einer Bettdecke. Allerdings deckt sie sich im Schlaf immer wieder ab. Jetzt,wo es kälter wird, mache ich mir da ein bißchen Sorgen, dass sie nachts zu sehr ...

von anne-kathleen 14.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bett

Auch Sturz. Hilfe!!!

Mach mir totale Vorwürfe mein Kind (7 Monate) ist aus dem Kinderwagen gefallen bzw der Kinderwagen ist vom Bürgersteig gekippt Kind lag noch drin war auch sofort beim Kinderarzt nichts festzustellen. Sie war auch den ganzen restlichen Nachmittag gut drauf. Soll ich sie heute ...

von Dani134 13.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Sturz

Lieber Dr. Busse! Am Wochenende ist unsere Tochter (2,1 Jahre) aus ca. 1 m Höhe mit dem Kopf voran auf Waschbetonplatten gestürzt. Sie schrie sofort, war klar und ansprechbar, hat auch gesprochen und wollte ein Pflaster. Wir waren natürlich sofort in der Klinik, wo sie 24 ...

von Pia-Lotta 13.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

drehen im bettchen

Hallo Dr. Busse, ich habe im Forum gelesen, dass Sie einer Mutter mit einem 4 Monate alten Baby geraten haben, es im Bettchen zu fixieren, dass es sich mit dem Schlafsack nicht auf den Bauch drehen kann. Ab wann muss ich das nicht mehr machen und wie bzw. mit was fixiere ich ...

von Hallo100 29.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bett

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.