Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Stuhlgang nicht ohne Hilfe

Sehr geehrter Herr Busse,

mein Kleiner (13 Wochen) hat seit der Umstellung auf Flaschennahrung in der 6. Woche Probleme, sich alleine zu entleeren. Zunächst hatte er Verstopfung mit Beba, dann Wechsel zu Aptamil Comfort mit Durchfall; er hatte ständig Stuhldrang und weinte nur. Nun soll ich in eine Flasche Aptamil Comfort und HA pre mischen, damit er weniger Stuhldrang hat. Das Problem ist jedoch immer gleich: zu 90% muss ich ihm mit dem Thermometer nachhelfen, dann kommt alles ganz leicht. Laut Ärztin hat er keine Stenose oder Tasche im Darm durch die Verstopfung, er hat halt noch nicht gelernt, alleine Stuhlgang zu haben. Ich dürfte weiter nachhelfen, er würde sich nicht gewöhnen. Allerdings glaube ich das nicht ganz....? Wie kann ich ihm helfen, er weint, weil es drückt, aber sein Schließmuskel verkrampft ist.
Vielen herzlichen Dank!!!!

von cosmic76 am 24.08.2011, 21:52 Uhr

 

Antwort:

Stuhlgang nicht ohne Hilfe

Liebe C.,
das ist keine Verstopfung sondern es ist völig normal, wenn ein Baby auch nur 1 mal in der Woche Stuhlgang hat. Und Sie dürfen keinesfalls ständig nachhelfen!!
Ein wenig sich plagen beim Stuhlgang kann sein und als einziges dürfen Sie dann Bäuchlein massieren oder mit den Beinchen turnen. Ich halte auch das mit den verschiedenen Nahrungen für nicht sinnvoll. HA nur, wenn ein familiäres Allergierisko besteht, ansonsten einfach eine normale Pre- oder 1er-Nahrung nehmen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 25.08.2011

Antwort:

Stuhlgang nicht ohne Hilfe

viel Flüssigkeit und Hipp Milch ist sehr sehr gut wir hatten die selben probleme und unsere kinderärztin hat nichts gefunden und gemeint wir sollen die baba milch geben nur sie war ja total schlecht für ihn dann ahben wir ihn auf hipp umgestellt und geben ihn sehr viel tee seit dem hat er jeden tag sein stuhlgang ohne hilfe.

von jamiesmama2010 am 24.08.2011

Antwort:

Stuhlgang nicht ohne Hilfe

Naja, aber SEHR VIEl Tee ist sicher nicht gut für so ein kleines Würmchen!!!!!


Ich finde, ihr habt ganz schön oft die Milch gewechselt und mischen würde ich auch nicht. Der Darm des Kleinen muss ja auch mal zur Ruhe kommen...du hast schon ganz Recht- wie soll er denn " lernen" alleine zu kackern, wenn du ständig mit nem Fieberthermometer nachhilfst? Ausserdem kannst du da auch einiges kaputt machen und ihm weh tun!

Ich würde mich für 1 Milch Sorte entscheiden! Und nur weil er stark drücken muss, hat er keine Verstopfung. Verstopfung ist es, wenn dann auch nur kleine "hasenköttel" rauskommen.

Wie sieht denn der Stuhl aus?

von MaSchie26 am 24.08.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Fast nie Stuhlgang ohne Hilfe

Guten Tag Dr. Busse, meine Tochter ist jetzt 16 Wochen jung und hat immer probleme mit dem Stuhlgang. Ich habe sie die ersten 2 Wochen gestillt und habe dann abgestillt. Sie bekam erst Bebivita, aber davon bekam sie immer mehr Bauchweh. Haben dann später auf Babydream Bio ...

von MiniMami-2010 18.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stuhlgang, Hilfe

Hilfe bei Stuhlgang

Hall Herr Dr. Busse! Ich wollte gerne wissen, ob Sie einen Tipp für mich haben, wie ich meinem Kind dies erleichtern kann. Ich mußte plötzlich abstillen und gebe ihr nun 3 Flachen und 2 Mahlzeiten am Tag. An den Mahlzeiten liegt es nicht, die hatte sie schon vor der Flasche. ...

von Eval 17.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stuhlgang, Hilfe

HILFE

meine kleine ist 2 jahre u. redet den gaaaaaaaanzen tag - kommentier alles u. jeden schritt den sie macht - sie redet soooo viel und soooooo laut, dass man sich nicht mehr vernünftig mit ihr unterhalten kann oder auch in unserer ehe ist ein gespräch unmöglich. sie redet so ...

von Delfinoris 24.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

Stuhlgang bei einem Zweijährigen Kind

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn zwei Jahre und ein drei Monate, hat fast immer breiigen Stuhl, er mach auch ein bis zweimal am Tag und beim zweitenmal wenn etwas weniger Sruhl herauskommt, auch mit etwas Schleim. Ist das normal oder sollte ich zum Kiinderarzt gehen? Er ist ...

von Pina82 22.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Stuhlgang sehr weich, manchmal auch schleimig

Seit einer Woche hat unser 11 Monate alter Junge sehr weichen Stuhl, manchmal ist er auch arg flüssig (Durchfall?). Es sind auch viele unverdaute Stücke zu sehen. Heute war er wieder flüssig und auch Schleim dabei. Jetzt hab ich überall gelesen, bei Schleim gleich zum Arzt, bin ...

von Valsim 20.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Grasgrüner Stuhlgang bei fast 5 jähriger?

Hallo Dr. Busse, meine Tochter hatte eben grünen Stuhlgang . . . aber nicht so grün wie er manchmal nach einer Spinat Mahlzeit ist, sondern wirklich hellgrün (sah aus wie frisches Gras). Sie wird im November 5 Jahre alt und sowas hab ich noch nie gesehen. Grüner Stuhlgang ...

von Jennybalou 19.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Stuhlgang

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn (5 J.) hat seit einigen Tagen grünen Stuhl, die Konsistenz ist normal. Er muss 2-4x täglich zur Toilette (großes Geschäft). An großen Mengen Gemüse kann es nicht liegen, er isst davon nicht viel. Er nimmt seit 4 Tagen Sinupret-Saft aufgrund ...

von Josie2006 17.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Weichen breiigen Stuhlgang

Hallo Herr Dr. Busse, unsere Tochter wird nächste Woche 2 Jahre alt. Sie hat seit Montag/Dienstag häufigen Stuhlgang. Der Stuhlgang ist weich u. breiig, er riecht auch säuerlich und ihre Haut am Po ist dann auch sofort rot. Ihr Befinden ist gut. Sie ist gut zufrieden, ...

von SiKa 04.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Stuhlgang in die Hose seit 1Jahr (bald 9-jähriger Knabe)

Sehr geehrter Herr Dr. Busse Mein Lebenspartner hat einen bald 9-jährigen Sohn welcher jedoch bei seiner Mutter in Deutschland lebt, sie sind getrennt seit ca.4Jahren, und sehen sich aufgrund der weiten Entfernung von 700km wenig ausserhalb der Schulferien. Der Junge hat ...

von Dayla 04.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Immer harter Stuhlgang..."Hasenköttel"

Guten Tag, was ist mit der Verdauung meiner Tochter (19 Monate) los? Sie hatte bis vor kurzem tgl normalen Stuhlgang in der Windel, obwohl sie extrem wenig trinkt (200ml Wasser und 100-300ml Vollmilch pro Tag) Nun ist es seit einigen Wochen so, dass sie mehrmals, bis zu 5 ...

von katzenmama77 04.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.