Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Streptokokken

Hallo, mein Sohn 4 Jahre hat eine Angin durch Strepokokken, jetzt hat er hoch Fieber, und Schmerzen, außerdem hab ich ein 13 Wochen alten Sohn, frag mich, wie ich ihn am Besten schütze, da der große nur bei mir liegt, und nur weint vor schmerzen.
Wäre es schlimm, wenn der Kkleine es bekämme?
Das Penicillin hab ich ihm um 12 Uhr gegeben, damit er es heute noch dreimal bekommt, kann ich es da auch weniger als 8 Stunden geben, z.B. um heute abend um 18 und dann 24 Uhr?

Liebe Grüße, und vielen Dank

von jansmam am 05.10.2010, 14:46 Uhr

 

Antwort:

nachtrag

Liebe J.,
Kinder unter 3 Jahren haben noch sehr wenig "Andockstellen" für Streptokokken A und bekommen deshalb eher keine Streptokokkenangina oder Scharlach. Und nach 1 Tag Antibiotikum sind Sie und Ihr älterer Sohn auch nicht mehr ansteckend und es sollten Ihnen beiden auch rasch besser gehen. Wenn natürlich der Kleine Fieber bekommt, müssen Sie bitte auch zum Kinderarzt gehen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 06.10.2010

Antwort:

nachtrag

Jetzt hat es mein Mann und ich auch, hatte die ganze Nacht Fieber, hab Antibiotika bekommen(Cefuroxim), wird denk ich nix machen, wegen dem Stillen, außerdem Paracetamol, wegen dem Fieber. Mach mir schon Gedanken, wenn der Kleine das bekommt. Bisher trinkt er noch gut, und lacht und spielt noch, lediglich leichtes Grunzen durch die Nase, meinen sie er müßte auch zum Arzt? Weil so geht es ihm ganz gut?

Liebe Grüße

von jansmam am 06.10.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Streptokokken Gruppe B

Sehr geehrter Herr Busse Mein Sohn ist 15 Wochen alt und ich bin von Streptokokken der Gruppe B befallen (habe stechende Schmerzen und blute auch fast täglich, aber Frauenärztin meinte, die Streptokokken dürften ruhig bleiben!). (Die Geburt dauerte insgesamt knapp 10 ...

von Nadja_242003 17.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Streptokokken oder nicht?

bei meinem Sohn (5) wurde trotz neg. Abstrich Streptokokken festgestellt. Trotz sofortiger Ospamox einnahme drei Tage später keine Besserung, inzwischen schmerzt nicht nur der Hals sondern der gesamte Mund- und Rachenraum zum teil weiße Bläschen. (wir spülen mit Cional und ...

von goldknöpfl 30.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Streptokokken Halsentzündung

Hallo Herr Dr. Busse, wir waren heute beim KiArzt, nachdem meine Tochter sehr angeschwollene Lymphknoten im Halsbereich hat, so dass man diese auch von außen als Dritter erkennen kann. Ansonsten geht es ihr recht gut. Keine Halsschmerzen, kein Fieber etc. Nach ...

von hiloe 24.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Nochmal Frage zu Streptokokken

Nochmal Frage zu Streptokokken Hatte letztes mal schon ein paar Fragen dazu gestellt. Mir brennt nur noch eine Frage auf de Seele,und zwar..hat meine 5 jährige Tochter,bei der der Streptokokken-Abstrich positiv war seit 2,5 Wochen einen straken Schnupfen mit dickem,grünem ...

von Mimimaus1979 22.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Nochmal Frage zu Streptokokken

Hatte letztes mal schon ein paar Fragen dazu gestellt. Mir brennt nur noch eine Frage auf de Seele,und zwar..hat meine 5 jährige Tochter,bei der der Streptokokken-Abstrich positiv war seit 2,5 Wochen einen straken Schnupfen mit dickem,grünem Sekret,der nicht besser wird. Kann ...

von Mimimaus1979 20.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Streptokokken

Hallo, im Kindergarten meiner Tochter (5) ging vor ca.5 Wochen Scharlach rum. Meine Tochter ist aber nicht erkrankt. Es hatte anscheinend auch nur ein Kind. Jetzt hatte mein Mann vor ca. 3 Wochen starke Halsschmerzen mit etwas Fieber und mußte 3 Tage ein Antibiotikum ...

von Mimimaus1979 18.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Streptokokken

Guten Tag! Bei meiner Tochter (6) wurde vor zwei Tagen durch einen Rachenabstrich eine Streptokokkeninfektion. Sie hatte Halsweh und nachts leicht Fieber. Muß ich diese Streptokokkeninfektion in der Schule bekanntgeben? Desweiteren habe ich hier bei ihnen gelesen, daß man ...

von conny p. 20.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Perianale Streptokokkeninfektion

Hallo Dr. Busse! Bei meinem Sohn (8 Jahre) wurde gestern eine perianale Streptokokkeninfektion festgestellt. Er bekommt jetzt Cephalosporine dagegen. Er hatte bereits seit November Probleme im Darmbereich (Juckreiz, Bauchweh) und wurde zunächst mit Cremes, später dann mit ...

von Sonnenkäferchen 23.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Streptokokkeninfektion über Mutter

Sehr geehrter Dr. Busse, bei mir wurden C-Streptokokken festgestellt (bin jetzt 39.Woche). Ich weiß, dass ich unter der Geburt antibiotisch behandelt werden muss. Bekommt der Säugling denn direkt nach der Geburt prophylaktisch auch ein Antibiotikum oder wird der Kleine erst ...

von jolie27 14.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Streptokokken?

Meine Schwester war gestern mit ihrem kranken Kind beim Arzt, hat Hautausschlag Pusteln im Gesicht, einen Zahn verloren, hat Fieber usw., die Diagnose ist jetzt sehr spät erst gestellt worden. Leider weiß sie den Namen der Krankheit nicht mehr und jetzt ist es so ich hab einen ...

von mel2310 08.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.