Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

stillen und 1 mal zufüttern

am 21. juni ist mein sohn 8 wochen. da würde ich gerne auf den 60. geb. meiner tante gehen. ich stille voll. kann mein freund meinem sohn ausnahmsweise flaschennahrung geben? mein freund und ich haben beide keine allergien. und ich habe so auch genug milch nur beim abpumpen kommen immer nur ein paar tropfen. wenn ja welche nahrung soll ich nehmen?

von Minyminy am 28.05.2008, 12:36 Uhr

 

Antwort:

stillen und 1 mal zufüttern

Liebe M.,+
die Frage ist eher, ob Ihr Kind das Trinken aus der Flasche akzeptieren wird und das sollten Sie vorher ausprobieren. Am besten mit einer Pre-Nahrung wie Pre-Apatamil.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 28.05.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

wie oft stillen?

Hallo Hr. Busse, es ist ja die letzten Tag sehr schwül warm und das bekommt auch meine Tochter zu spühren ( 4 Monate). Sie schwitzt sehr viel, habe sie aber auch fast nur im kurzarm Body liegen. Die Pampers ist ab und auch mal trocken. Ist deshalb mal die Pampers trocken, ...

von püppi110781 28.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Nagelpilzbehandlung und Stillen

Lieber Dr. Busse, ich habe vermutlich einen Nagelpilz am Fingernagel, der dann sofort behandelt mit einem Antimykotikum werden muss, eventuell auch systemisch. DEn Hautarzttermin habe ich erst in 4 Wochen. Kann ich trotz medikamentöser Behandlung dann weiterstillen (welches ...

von suseline 16.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Mit Obst das Zufüttern beginnen? Ist das ok?

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter ist nun 21 Wochen alt. Lt. KA soll sie bis zum 6. Lebensmonat nur PRE-Nahrung erhalten. Klappt auch alles gut. Jetzt, ca. 3 Wochen vorher habe ich begonnen, damit sich der Magen auch schon etwas umgewöhnt, ihr Birne aus dem Glas zu ...

von no-kiss 06.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zufüttern

Umstellung von Stillen auf HA 1 bzw. 1er Nahrung

Hallo Herr Dr. Busse, ich habe meinen Sohn 4 Monate lang voll gestillt. Jetzt muß ich ihn leider langsam auf Flaschennahrung umstellen, da ich Medikamente nehmen muß. Ich bin Allergikerin und mein Sohn soll HA 1 Nahrung trinken (laut KIÄrztin). Er trinkt nur sehr wenig von der ...

von kerstin2000 28.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Stillen!??

Hallo, Möchte wieder arbeiten gehen wenn mein kleiner 3 monate alt ist. Jetzt ist er 2 monate alt. Werde dafür abpumpen.aber wieviel darf er wann trinken von der abgepumpten milch?? Oder darf er trinken wieviel er möchte?? Bitte um antwort. Gibt es da einen richtiwert ...

von FlyingAngel_Niklas 23.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Stillen und harter Stuhl

hallo dr busse, mein sohn hat ein problem mit seinem stuhlgang. er ist fast 5 moante und wird voll gestillt.ich eiss das es normal ist wenn stillkinder mal eine woche keinen stuhl haben. bei ihm ist es leider so das er nach spätestens 4 tagen richtige krämpfe bekommt. er ...

von pinkett 15.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Stillen morgens macht nicht mehr satt/ 8,5 Monate alt

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn ist 8,5 Monate alt. Die ersten 6 Monate wurde er voll gestillt. Danach habe ich die Stillmahlzeiten schrittweise durch Beikost ersetzt, so dass er seit 4 Wochen nur noch morgens gestillt wird und gelegentlich zur Nacht als ...

von Dani07 08.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Beikostverweigerung und nächtliches Stillen (Entschuldigung, lang)

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter (8 Monate) schläft seitdem sie 4 Monate alt ist nachts nicht mehr durch, sondern hat sich in einem recht regelmäßigen 4-Stunden-Rhythmus nächtliche Mahlzeiten angewöhnt. Sie bekommt um 19h Abendessen und möchte dann um 23h und um ...

von Kunderella 01.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Masern - Schutz durch Stillen?

Hallo, meine Tochter ist 5 Monate alt und deshalb noch nicht gegen Masern geimpft. Wir wohnen in Süddeutschland und in der lokalen Presse wird heute von einer relativ großen Anzahl von Masern-Erkrankungen im Nachbarort berichtet. Ist mein Baby durch das Stillen vor einer ...

von Andrea B. 18.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

GRIPPE STILLEN WAS NEHMEN HILFE

Hallo ich habe so stark die grippe gliederschmerzen schnupfen husten und denke aus stirnhöhlenvereiterung da ich mein kopf nicht bewegen kann kann es sich auf meinen kleinen 7wochen durch die muttermilch übertragen und was kann dagegen nehmen bin total KO! danke für eure ...

von Vanes 13.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.