Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Stillen trotz Ledermix

Hallo Dr. Busse,
ich habe jetzt seit drei Wochen das Medikament Ledermix im Zahn, obwohl ich stille. Nach Rücksprache mit meinem Zahnarzt sei das in Ordnung.
Jetzt hat meine Tochter seit ca. einer Woche einen veränderten Stuhlgang.
(Er riecht extrem und ist dünner). Heute zum Beispiel hat sie vom Mittag das Essen schon abends in der Windel gehabt. Kann das mit dem Medikament in Verbindung stehen? Oder verändert sich zur Zeit nur einfach die Darmflora?
Ganz vielen Dank im Voraus

von Jolino am 17.02.2014, 21:13 Uhr

 

Antwort:

Stillen trotz Ledermix

Liebe J.,
ich kenne diese Zahneinlage nicht. Da Ihr Zahnarzt das aber für unbedenklich hält und es alleine von der Menge her sicher nicht geeignet ist, in relevanten Mengen in der Muttermilch zu erscheinen, ist ein Zusammenhang sicher unwahrscheinlich. Im Zweifelsfall lassen Sie ihren Kinderarzt nachsehen.
ALles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 18.02.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Kann ich trotz Antibiotika und Ausschlag beim Kind weiter stillen?

Hallo, ich muss seit einigen Tagen wegen einer Mandelentzündung Antibiotika nehmen (3x tägl. Amoxicillin 1000 mg). Ich stille meine 16-monatige Tochter noch abends und nachts. Sie hat nun leichten Ausschlag an den Beinen im Windelbereich bekommen (rote Stellen). Kann ich ...

von inselelfe 14.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotz, Stillen

Kann man trotz Loch in einer Amalganfüllung weiter stillen?

Sehr geehrter Hr. Dr Busse, ich habe vor einigen Tagen ein Loch in meiner Amalganfüllung bemerkt. Zusätzlich habe ich noch einen leichten metallartigen Geschmack im Mund. Man liest ja so Einiges im Internet, z. B. über erhöhte Quecksilberfreisetzung bei nicht intakter ...

von hope1981 02.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotz, Stillen

Augentropfen trotz Stillen

Hallo Hr. Dr. Busse. Ich habe vermutlich eine Regenbogenhautentzündung, werde später deswegen einen Arzt aufsuchen. Als ich dies letztes Mal hatte musste ich zu einen Cortisonaugentropfen und zum anderen Tropfen wo die Pupille weitstellen nehmen. Wäre dies mit dem Stillen ...

von jessy1000 13.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotz, Stillen

Stillen trotz rauchen?

Hallo! Ich weiß nicht,ob ich hir richtig bin ,aber ich habe ein 1 Monate altes Baby und bin Raucherin,dazu gesagt stille ich sie !Wieviel bekommt sie ab und wieviel Zeit muss vestreichen,damit sie so wenig wie mögtlich vom Nikotin abbekommt? Danke im ...

von Happy_Mum83 02.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotz, Stillen

Muß Cefuroxim Tbl. nehmen, kann ich trotzdem weiter stillen?

Hallo Herr Dr. Busse, ich muß seit gestern "Cefuroxim" und "Paracetamol" nehmen, habe eine eitrige Halsentzündung mit Fieber und Gliederschmerzen. Von dem Antibiotikum 2x1 und von Paracetamol 2 St. auf einmal. Nun habe ich Angst das meine Tochter die ich noch stille, 9 ...

von Blonder-Engel 05.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotz, Stillen

Trotz erbrechen stillen?

Hallo, unser Sohn ist jetz 13 Monate alt und bekommt die normale babykost, wird aber noch zum Schlafen gehen und morgens gestillt. Gestern abend begann er beim Essen seinen Griesbrei zu erbrechen. Wir sind dann ins Bett, und ich habe ihn gestillt, weil er es wollte. Kurze ...

von loewemay 07.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotz, Stillen

Impfen trotz Stillen?

Guten Morgen! Mein Sohn (12 Monate 2 Wochen) wurde gestern geimpft, bei der U6 war er noch zu jung. Unsere KiÄ wollte ihn erst gar nicht impfen, weil ich ihn noch stille. Er hätte dann angeblich Antikörper von mir und da würde die Impfung nicht so gut wirken??! Nur auf ...

von Sammy96 18.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotz, Stillen

Beikosteinführung und trotzdem weiter Stillen - wie findet man dann den Absprung

Liebe Frau Busse, unser 1 Sohn, kam unerwartet. Anfangs haben wir uns alle etwas schwer getan aus Mangel an Erfahrungen. Er hat die ersten 3 Monate viel geweint. Jeder hatte natürlich einen Rat für uns und uns damit noch mehr verunsichert. Er hat viel Milch erbrochen am ...

von Just_Baby 13.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotz, Stillen

nachts stillen trotz zähnen

hallo herr busse, meine stillberaterin sagte mir, ich brauche mir keine sorgen übers nächtliche stillen machen, wenn die ersten zähne kommen. die muttermilch würde gleich in den rachen "schießen" und die zähne nicht umspülen. das kommt mir, gelinde gesagt, unrealistisch ...

von najucha 18.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotz, Stillen

Magen-Darm Infekt, weiter stillen?

Hallo Herr Dr. Busse! Seit gestern Abend habe ich einen Magen-Darm Infekt, muss mich aber tagsüber alleine um unsere Tochter kümmern. Zur Zeit hat sie noch nichts. Da sie ab und an noch gestillt wird, kommen wir uns ja zwangsläufig sehr nah. Sollte ich lieber ein paar Tage ...

von Imcider 06.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.