Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Stillen mit Asthma

Ich habe Asthma und stille mein Baby voll.Durch die Schwangerschaft bis jetzt hatte ich keine Probleme.Jetzt fangen die Atembeschwerden wieder an.In der Regel nehme ich abends einen Hub Budesonit,und selten für den Notfall habe ich Salbutamol.Kann ich trotz der Medikamente mein Baby weiter stillen?

LG,Fr.Rusch

von Gisela777 am 30.08.2010, 12:36 Uhr

 

Antwort:

Stillen mit Asthma

Liebe G.,
sowohl ein Corticoid-Dosieraerosol oder -pulver wie auch ein ß-Sympathomimetikum-Dosieraerosol dürfen Sie unbesorgt benützen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 30.08.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Asthma bei 1-Jähriger

Hallo Dr. Busse, ich war heute mit meiner Tochter (12 1/2 Monate) beim Kinderarzt, der Allergologe und Pneumologe ist. Er hat Asthma bei ihr festgestellt. Ich traue mich nun nicht, wie geplant, die sonst verwendete HA1 Nahrung auf Vollmilch umzustellen. Weil Milch ja auch ...

von CLIA_82 17.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Asthma

Stillen

Hallo,meine Tochte ist 8 Monate alt und wird gestillt und wir haben seit 3 Monaten die Beikost eingeföhrt. Nur, sie nimmt nur 4 x am Tag ein paar Löffel. Mehr mag sie nicht und wird auch bockig wenn sie mehr nehmen soll.... Wie stelle ich es an, das sie mehr ißt, damit ich vom ...

von sternßßß 09.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

wg. Stillen

Hallo Herr Dr. Busse, unsere Tochter ist 21 Wochen und wird nach wie vor voll gestillt. Klappt auch sehr gut. Nun meine Fragen, ab wann muss ich zufüttern? wie sieht es mit Milchkonsum aus. Zur Zeit trinke ich keine Milch esse aber doch recht häufig Joghurt. Ich habe ...

von LorelaiVictoria 26.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Chlorwasser in Zusammenhang mit Asthma und Blasenkrebs

Hallo Hr, Dr. Busse, unser Sohn ist 10,5 Monate. Wir waren in den vergangen Tagen sehr oft mit ihm im Freibad schwimmen und haben uns nun auch einen Pool für den Garten gekauft, den wir auch chloriert haben. Nun habe ich gelesen, dass es laut einer spanischen Studie ...

von Andrea36 11.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Asthma

Ersatz zum Stillen?

Hallo, ich möchten meinen Sohn (10 Monate) langsam abstillen, da ich Anfang September wieder anfange zu arbeiten. Nachts und früh morgens (bis 7:00 Uhr) wird er noch gestillt. Danach isst er gegen 8:00 Uhr Frühstück (1/2 Scheibe Brot mit Wurst und Wasser). Mittags und ...

von MausenMaus 06.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Kindermilch und Stillen

Hallo, meine Tochter wird in wenigen Tagen 11 Monate alt. Sie ißt wirklich schon alles mit, was wir auch essen. Ich stille sie lediglich morgens ein paar Minuten und abends. allerdings auch nicht mehr jeden Abend. Ich möchte ihr gerne zum Frühstück etwas Müsli von Milupa ...

von Terrorzicke 30.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Stillen, hohes saugbedürfnis

Hallo, meine Tochter ist 11 Wochen alt und wird voll gestillt. Seit ein paar Tagen habe ich folgendes Problem: Sie kommt alle zwei bis drei Stunden in der Nacht, obwohl sie bis vor kurzem nur zweimal in der Nacht kam mit einem Abstand von bis zu 7 Stunden. D.h. ich stillte sie ...

von direktor 30.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

stillen

ich pumpe seit 3 tagen 1x täglich ab und das am abend und gebe ihr dann am abend das letzte mal die flasche. ist das ok???? möchte so probieren ob sie mehr stunden schläft in der nacht. am tag stille ich normal. und sie saugt bei der flasche besser als bei der brus deshalb das ...

von x51x 29.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Stillen mit Antibiotika?

Hallo Herr Dr. Busse, wg. einer Brustentzündung muss ich CEC 500 2x1/die (Cefaclor)einnehmen, lt. Packungsbeilagen kann ich weiter stillen. Ich stille voll, tagsüber alle 2 Stunden, nacht habe ich eine Ruhepause von 6 Std. Ist wirklich nichts gegen das Stillen ...

von LorelaiVictoria 29.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

nachts stillen trotz zähnen

hallo herr busse, meine stillberaterin sagte mir, ich brauche mir keine sorgen übers nächtliche stillen machen, wenn die ersten zähne kommen. die muttermilch würde gleich in den rachen "schießen" und die zähne nicht umspülen. das kommt mir, gelinde gesagt, unrealistisch ...

von najucha 18.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.