Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Sprachfehler

Hallo,

mein Sohn ist jetzt 4 Jahre alt und kann die Buchstaben G und K nicht korrekt aussprechen (z.B. TUTUT anstatt KUCKUCK). Die Erzieherin vom KIGA hat mich darauf aufmerksam gemacht und meinte, bis Herbst sei noch Zeit, jedoch dann sollte ich zum Logopäden gehen.

Wie ist Ihre Meinung, sollte ich sobald als möglich zum Logopäden gehen?
Kann ich verschiedene Übungen selber ausführen? Gibt es hierzu vielleicht eine Literatur?

Danke und freundl. Grüsse,
Jote

von Jote am 02.03.2010, 20:39 Uhr

 

Antwort:

Sprachfehler

Liebe J.,
lassen Sie ihm erst mal Zeit und ignorieren das. Im Herbst kann dann Ihr KInderarzt erneut prüfen, ob eine Behandlung nötig ist.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 04.03.2010

Antwort:

Sprachfehler

Ich bin auch mal gespannt, was Dr. Busse sagt. Mein Sohn (5) hat nämlich den gleichen Sprachfehler. Unser Kindrearzt hat nur gesagt, dass es keine Erwachsenen gibt, die diesen noch so haben. Auch wenn die keinen Logopäden hatten. Lispeln wäre dagegen auch Fehler, der auch noch bei Erwachsenen auftritt, wenn er nicht behandelt wird.
Ich muss aber sagen, dass ich im Moment das Gefühl habe, es wird allmählich besser.

LG,
Alexandra

von gemref76 am 04.03.2010

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.