Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Sportliche Übungen bei 7 Monaten

Hallo,
meine Kleine ist nun 7 Monate alt. Letzte Woche waren wir bein Kinderarzt zum Impfen. Sie sagte, dass meine Kleine mit 7 Monaten nun schon "sportliche Übungen" beherrschen müsste. Z.B. Wenn sie liegt, solle sie sich an meinen Fingern in den Sitz ziehen. Das kann sie auch schon schön- nun aber weiter, wenn sie sich in den Sitz gezogen hat, solle ich meine Finger etwas anheben, damit sie sich dann in den Stand ziehen kann. Das geht überhaupt nicht. Das nächste wäre, ich solle sie über meinen Kopf halten und sie müsse sich strecken, wie eine waagerechte Kerze. Auch das macht sie nicht. Die Kinderärztin meinte wir hätten 3 Wochen Zeit um das zu üben. Dann müsse sie es können. Nun meine Fragen. Muss das denn jedes Kind mit knapp 8 Monaten können und wenn sie es bis dahin noch nicht kann, was passiert dann? Kann die Kinderärztin dann irgendetwas melden?

LG

von 101083 am 01.03.2010, 09:46 Uhr

 

Antwort:

Sportliche Übungen bei 7 Monaten

Liebe 1.,
lassen Sie sich nicht verunsichern, es geht nicht um solche "Kunststücke", die ein Baby beherrschen sollte. Es reicht im Gegenteil völlig aus, wenn Sie sich am Boden auf einer Krabbeldecke oder im Laufstall mit ihrem Kind beschäftigen und ihm Anregungen geben zum Drehen, Hantieren mit Spielzeug, das ein Kind dann auch erreichen möchte, wenn es weiter weg liegt - und schon wird es anfangen, sich fort zu bewegen.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 01.03.2010

Antwort:

Anregungen aus einem PEKiP Buch

hallo,

sorry dass ich mich einmische...
mein sohn ist 12 monate alt und ich habe mir viele anregungen aus einem pekip buch geholt.

das buch ist von anne pulkkinen, erschien beim GU verlag, babys spielerisch fördern. achte darauf dass es sich um das erste lebensjahr handelt, es gibt auch eine fortsetzung vom ersten buch (für den zweiten und dritten lebensjahr).
es gibt auch andere pekip bücher, schau mal in der buchhandlung.

im buch ist auch tabellarisch dargestellt was ein baby im gewissen alter können SOLL. das buch ist auch nach alter gegliedert.

ich wäre gerne zu einem pekip kurs gegangen, leider sind die alle immer ausgebucht. deswegen habe ich mir das buch gekauft. die fortsetzung vom ersten buch dhaben wir auch, ist auch sehr zu empehlen.

viel spass bei den sportlichen übungen!

liebe grüße

von irena36 am 01.03.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

übungen

Lieber Herr Busse, ein paar mal am Tag mache ich mit meiner Tochter zusammen (4 Monate alt) die Beinübungen, spricht ich strecke ihre kleinen Beinen auseinander, oder wir simulieren das Fahrad fahren. Dies alles macht ihr viel Spass. Spricht doch nichts dagegen? Vielen ...

von effi 26.11.2008

Frage und Antworten lesen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.