Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Speichel

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

meine Tochter (5 1/2) hat immer sehr viel Speichel und deshalb ab und zu eine "nasse" Aussprache. Die Ärztin bei der Einschulungsuntersuchung hat mich auch darauf angesprochen. Sie sagt, bei manchen Kindern sei es aufgrund der Mundmotorik/Aussprache. Aber bei meiner Tochter merkt man davon nichts. Haben Sie einen Tipp, wie ich das verbessern kann?

Danke für Ihre Antwort!

von dieche am 02.06.2008, 09:21 Uhr

 

Antwort:

Speichel

Liebe D.,
lassen Sie das doch mal Ihren Kinderarzt überprüfen. Es kann z.B. sein, dass sie oft eine behinderte Nasenatmung hat und durch den Mund atmet.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 02.06.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

zuviel speichel!

Hallo meine kleine ist 2 monate und hat schon, für meiner Meinung nach, zu viel Speichelfluss. Es läuft einfach neben dem Mund raus oder sie verschluckt sich auch dran. Sie hat auch momentan eine Phase, dass sie schon die Hand in den Mund stecken will und dran nuckelt. Meine ...

von püppi110781 27.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Speichel

speicheln

hallo dr.busse ich habe mal eine frage und zwar mein jüngster sohn ist 15 monate und speichelt so extrem das wir jede std das lätzchen wechseln müssen weil er sonst total durch nässt wäre.außer im schlaf speichelt er ständig und das eigentlich von anfang an erst dachte ich ...

von jennys 25.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Speichel

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.