Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Sohn will nicht mehr alleine schlafen

Guten Abend,

wir haben seit c.a. 3 Tagen das Problem,das unser Sohn ( knapp 19 Monate alt )nicht mehr in seinem Bett schlafen will. Weder Mittags noch abends...er schreit dann so lange und hysterisch das er sich jedes mal übergiebt...mind. 2 mal nacheinander...er will nur auf den Arm, klammert sich richtig doll fest, als ob er Angst hat...nun bin ich heute 2 Std, vor seinem Bett gesessen bis er endlich eingeschlafen war... dasist aber ja kein Dauerzustand...ich bin im 8 ten Monat schwanger und wäre froh, wenn er wieder ganz normal , wie vorher auch, alleine einschläft...einfach schreien lassen geht nicht, da er dann alles voll spuckt und auch mit Absicht anfängt zu husten bis er spuckt, denn dann kommt jemand und er ist nicht mehr alleine...ist das ein Phase..Trennungsangst? haben sie einen Rat ?
Vielen Dank.
L.G. Katrin

von mamadieerste am 16.04.2008, 21:56 Uhr

 

Antwort:

Sohn will nicht mehr alleine schlafen

Liebe K.,
das ist eine normale Phase und die überstehen Sie alle am schnellsten wenn Sie gelassen und konsequent bleiben. Auch mit Hinblick auf das neue Geschwisterchen. Bleiben Sie entweder so lange nur leise redend an seinem Bett sitzen, tun aber sonst nichts, bis er sich beruhigt hat oder gehen in 3-minütigen Abständen erneut hinein und reden nur kurz.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 17.04.2008

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.