Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Smilla

Unsere Kleine hatte gerade die Windpocken, besonders viele hatte sie im Gesicht. Gestört haben sie die Pocken eigentlich nicht und sie hat auch nicht gekratzt. Nun fallen die Krusten langsam ab und zurück bleiben relativ tiefe rote "Löcher". Kann es sein, dass obwohl sie nicht gekratzt hat starke Narben zurückbleiben?
Kann ich um den Heilungsprozess zu beschleunigen Zinkpaste auf die Pocken geben?

Herzlichen Dank

Smilla

von Windpocken - Narben am 11.06.2001, 16:57 Uhr

 

Antwort:

Smilla

Liebe smilla,
keine Sorge, in der Regel verschwinden die Windpockennarben so, das sie kosmetisch nicht mehr stören. Eine spezielle Behandlung gibt es jetzt nicht.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 11.06.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.