Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Skoliose

Hallo Dr. Busse!

Mein Sohn ist jetzt 4 1/2 Monate alt. Der Orthopäde meinte, daß alles in Ordnung ist. Jedoch mach ich mir ein bißchen Sorgen. Bei meinem Mann wurde im Vorschulalter eine Wirbelsäulenverkrümmung (Skoliose) festgestellt. (Hat jetzt eine Titanstange im Rücken.) Ist soetwas vererbbar? Mein Sohn möchte schon viel von der Welt sehen und das am besten in sitzender Position. In seiner Babywippe zieht er sich in halbliegender Position am Gurt in sitzender Position hoch. Ist das noch gesund in seinem Alter oder sollte ich ihn am sitzen hindern. Außerdem spiele ich mit dem Gedanken, ihn in den Sportwagen zu setzen. Ist das noch vertretbar.

Viele Grüße von Steffi mit Marten

P. S.: Wie sieht es aus in diesem Alter, mit dem Kind zum Strand zu fahren oder mit einem Planschbecken, wo er in der Hitze mit den Füßen "reindippen" kann? Vielen Dank für Ihren Rat!

von Steffi am 09.07.2001, 16:57 Uhr

 

Antwort:

Skoliose

Liebe Steffi,
Ihr Kleiner darf sich hochziehen und auch mal eine Weile halbsitzend im Wagen fahren, wenn Sie sonst auf Bewegung auf der Krabbeldecke achten.
Plantschen ist erlaubt.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 09.07.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.