Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

sitzen und beikost

Guten Tag Herr Dr. Busse,

meine Tochter ist nun knapp 7 Monate alt und sie möchte immer zu sitzen. Nun weiß ich nicht ob sie das schon "darf", denn von alleine kann sie sich noch nicht in die Sitzposition bringen. Sie kann aber, wenn man sie hinsetzt gerade sitzen und dabei sehr gut spielen. Was soll ich machen ? Auch in der Liegewanne ihres Kinderwagens ist es ihr inzwischen ziemlich langweilig, weil sie so nicht viel sieht. Ab wann dürfte sie denn in den Sportwagen ?

Und noch eine Frage: Sie bekommt jetzt seit 1 Monat mittags Brei (Kaotte/Kartoffel) - und da ich auch abstillen möchte, würde ich gerne wissen, wie es nun weiter geht. Was bekommen die Babies denn nachmittags und abends ? Und welche Mahlzeit ersetzt man zuerst ?
Sie hat allerdings auf Apfel schon allergisch reagiert. Darf ich ihr überhaupt Obst geben ?

Danke für die Antworten (bei sovielen Fragen) !

Coco

von Coco am 28.05.2001, 22:20 Uhr

 

Antwort:

sitzen und beikost

Liebe Coco,
zur 1. Frage, für kurze Zeit dürfen Sie Ihr Kind ruhig im Sitzen spielen lassen, dann aber wieder in die Bauch- oder Rückenlage, damit es einen Anreiz gibt die Welt zu erkunden.
zur 2. Frage: es geht weiter mit einem Obst-Getreide Brei, versuchen Sie ein - zwei Obstsorten einzuführen wie Birne oder Banane. Ob nachmittags oder abends - probieren Sie es aus und richten Sie sich auch nach Ihrem Zeitplan.
Alles Gute

von Dr. med. Andreas Busse am 29.05.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Sab Simplex
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.