Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Seit 10 Tagen erhöhte Temperatur

Hallo Herr Dr. Busse,
meine fast 6 Jährige Tochter, begann vor 10 Tagen mit Fieber bis knapp 40°. Nach zwei Tagen kam trockener Husten hinzu,ansonsten keine Beschwerden und die Temperatur sank. Seitdem ist sie sehr schlapp und blass. Die Temperatur ist morgen bei 37.5bis 37,8° steigt am frühen Nachmittag bis auf 38.9° (selten über 39°) und sinkt dann zur Nacht hin wieder auf 37,5°.
Wir waren zweimal am Kinderarzt (an Tag5 und an Tag9). Urin okay, CRP erst 8 jetzt 25. Die Ärztin tippt auf Grippe, die wohl dauern kann. Ich mache mir grosse Sorgen, da sich ihr Zustand nicht bessert. Was ist Ihre Meinung zu diesem Verlauf?
Vielen Dank
CanadianBaby

von canadianbaby am 23.01.2012, 22:59 Uhr

 

Antwort:

Seit 10 Tagen erhöhte Temperatur

Liebe C.,
das erhöhte CRP kann auch auf eine bakterielle Mitbeteiligung hinweisen und wenn es Ihrem Kind nicht rasch besser geht, muss man sicher über eine antibiotische Behandlung nachdenken.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 24.01.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Leicht erhöhte Temperatur

Hallo Herr Dr. Busse, erstmal Ihnen und Ihrer Familie ein gesundes neues Jahr. Nun meine Frage. Meine Tochter (3 Jahre) war am Morgen des 30.12.11 etwas warm und ich habe im Ohr Fieber gemessen (37.9 Grad). Nach einieger Zeit waren ihre Wangen wieder kühl aber ich habe ...

von mexmex 02.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erhöhte Temperatur

Husten, erhöhte Temperatur - wann zum Arzt?

Hallo, mein Sohn (26 Monate) hat seit ca. 2 Wochen Schnupfen und Husten. Vergangenen Dienstag waren wir beim Kinderarzt und der meinte, die Lunge sei frei und gabe uns Schleimlöser. Seit Donnerstag hat er nun immer erhöhte Temperatur (37,6-38°C) und locker klingender ...

von Jerry19992 18.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erhöhte Temperatur

Immer erhöhte Temperatur oder ist das normal?

Hallo, meine kleine Tochter (6 Monate) hatte die letzten Wochen gezahnt. Dabei hatte sie immer so rote Wangen. Daraufhin habe ich öfters Fieber gemessen. Die Temperatur war immer so zwischen 37.6 - 38.0 Grad. Ist das bereits Fieber oder ist das normal? Seit letzter Woche ...

von Lucky11 04.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erhöhte Temperatur

Erhöhte Temperatur trotz Antibiotika wie lange kann das noch dauern?

Hallo, ich habe 2 Kinder ( 3 1/2 und 1 3/4). Bei beiden wurde letzte Woche beim Vertretungsarzt eine Streptokokkeninfektion festgestellt (vereiterte Mandeln und Mittelohrentzündung). Seit Dienstag nehmen sie ein Antibiotikum. Meiner Tochter geht es merklich besser. Mein Sohn ...

von Pipamama 17.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erhöhte Temperatur

Dauerhaft leicht erhöhte Temperatur

Hallo, meine Tochter (3 Monate) hat ständig eine leicht erhöhte Temperatur (zwischen 37,4- 37,8°C). Dies wurde eher zufälig bei der 1. Impfung festgestellt, da ich dort dem Kinderarzt erzählt habe, dass sie ab und zu etwas hustet, die Hebamme aber meinte, da könne man ...

von TanjaTk 22.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erhöhte Temperatur

erhöhte Temperatur bei Kleinkind

Hallo Dr. Busse, meine Tochter, 3,8Jahre hat seit Die erhöhte Temperatur. Morgens allerdings normal, also 36,5 und ab mittags dann 37,6-38,0Grad. Bin etwas beunruhígt, da Sie sonst keine weiteren Anzeichen hat, außer das sie So, also bevor ich gemessen habe, über leichte ...

von Warnck 05.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erhöhte Temperatur

Schnupfen, Husten, Erhöhte Temperatur

Lieber Herr Dr. Busse, mein 5 Monate altes Baby hat jetzt seit einer Woche Schnupfen und "Reizhusten", mal trocken, mal schleimig auch nachts gelegentlich im Schlaf. Dazu hatte er immer mal wieder erhöhte Temperatur, aber nicht mehr als 37,7 Grad. Es stört ihn manchmal ...

von Mirjam412 01.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erhöhte Temperatur

Erhöhte Temperatur bei 6 Monate altem Frühchen (geb. 31+2)

Sehr geehrter Dr.Busse! Meine Tochter 6.5 Monate ( Frühchen in der 31+2 SSW geboren, hat ASD sowie Pulmonalstenose)) hat nun sein 3 Tagen ständig erhöhte Temperatur von 38°C-38,2C. Es ist bereits am Morgen so hoch ,steigt aber nicht weiter an am Tag . Sie ist sehr müde und ...

von nrieckhoff 18.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erhöhte Temperatur

Seit drei Wochen schon die Ringelröteln und erhöhte Temperatur

hallo, mein sohn hat vor drei wochen ringelröteln diagnostiziert bekommen, er hat noch immer ausschlag (habe gelesen, daß das bis zu sieben wochen dauern kann) aber auch erhöhte temperatur bis um die 39grad. seine grundtemperatur ist normalerweise 36,2-3. ich hatte überlegt ...

von Paulara 17.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erhöhte Temperatur

daurhaft erhöhte Temperatur

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn, knapp neun Monate alt, hat schon immer, seit ich das erste Mal Fieber gemessen habe, eine Körpertemperatur von plus minus 37,5 °C. Morgens liegt sie meistens bei 37,3, nach körperlicher Aktivität bei 37,6 - 37,9, abends bei 37,4 (die ...

von JoBi 06.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erhöhte Temperatur

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.