Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Sehr wenig Pipi in der Windel nachts

Guten morgen, Dr. Busse

Meine Tochter (12 Wochen) macht nachts immernur sehr wenig in die Windel (ca. 10g). Eine halbe Stunde nach dem aufwachen aber kommt dann sehr viel (ca. 100g). Ist das normal, daß so kleine Babies nachts nicht viel in die Windel machen?

Und noch eine Frage, die mich sehr bunruhigt:
manchmal schreit meine kleine beim Schlafen wie am Spieß, und ist dann auch wach und schreit und läßt sich durch nichts beruhigen, außer mit der Brust.
Es ist ein komplett anderes Schreien, als wenn sie im Schlaf schreit, da schläft sie nämlich dann auch weiter. Was könnte das Ihrer Meinung nach sein? Soll ich mal mit ihr zum Arzt gehen? (Ansonsten ist sie ein sehr fröhliches und ausgeglichenes Kind -sie spielt sehr viel und gerne und lacht und "spricht" auch sehr viel)

Vielen Dank
ec

von ec am 11.06.2001, 07:45 Uhr

 
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.