Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schwimmen gehen bei Paukenröhrchen, Haben eine Frage...

Und zwar hat unser Sohn am 19. Juni eine Paukenröhrchen und Polypen Op gehabt, im KH haben sie gleich auch Ohrenstöpsel angefertigt, damit könne er auch mal Baden gehen oder ebend beim Baden/ waschen die Ohrenstöpsel nutzen... Nun wollten wir noch so ein Neopren Stirnband besorgen. Der HNO der Op hat ,meint es wäre nicht schlimm wenn er mal ne Wasserrutsche runter rutscht und kurz Unter Wasser kommt, er solle nur nicht mit Absicht ständig tauchen.... Wie sieht es aus mit Schwimmen lernen? Sohn ist 4,5 Jahre alt und hat sehr starkes Interesse daran.Diese Neopren Stirnbänder halten doch auch nicht gut Wasser ab? Ist doch eher Für Spritzwasser? Aber ganze Zeit aufs schwimmen verzichten? Wer weiß wie lange die drinnen bleiben....?

von Nicosmum am 29.06.2008, 12:43 Uhr

 

Antwort:

Schwimmen gehen bei Paukenröhrchen, Haben eine Frage...

Liebe N.,
die Röhrchen bleiben zwischen 1/4 Jahr und 1 Jahr drin, je nach dem Lokalbefund und dem Vorgehen des einzelnen HNO Arztes. Sie sollten sowohl die Stöpsel als auch das Stirnband nutzen und schauen, ob Ihr Sohn beim Schwimmen lernen nicht häufiger unter Wasser ist als oben bleibt. Das wäre nicht sinnvoll. Mit Flügeln kann er schwimmen, da ist der Kopf hoch genug, aber ständiges hinein hüpfen geht leider nicht.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 29.06.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Coxitis und Schwimmen ??

Guten Tag, mein Sohn (5) hat nun seit ca. 4 Wochen einen Erguss im Hüftgelenk -Schmerzen hat er keine mehr,aber da er das nun schon zum 3.ten Mal hat, soll er am 19. ein MRT gemacht bekommen !! Bis dahin darf er weiterhin nicht wirklich laufen,also keine weiten ...

von kiara1234 11.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwimmen

Paukenröhrchen oder Homöopathie?

Hallo, mein Sohn gerade 9 Jahre hat schon 3 Operationen bzgl. Paukenröhrchen hinter sich innerhalb 5 Jahren. Erst Silikon dann Gold und zum Schluss Langzeitröhrchen. Die letzten Langzeitröhrchen wurden im Februar unter Vollnarkose Nr.4 entnommen. Nun hat er wieder eine ...

von simisaki 25.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Paukenröhrchen

Mittelohrentzündungen nach Paukenröhrchen

Lieber Dr. Busse, meine Tochter (fast 3) hat vor 6 Monaten Paukenröhrchen bekommen und ihre Polypen wurden entfernt. Sie hatte permanent Paukenergüsse und Mittelohrentzündungen, bei jeder noch so kleinsten Erkältung. Jetzt hatten wir bis zu diesem Monat eigentlich auch Ruhe, ...

von Josephine2005 09.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Paukenröhrchen

Wasser hinterm Trommelfell und schwimmen?

Hallo Dr.Busse, wir sind wegen Wasser hinterm Trommelfell in Behandlung, meine Tochter 5Jahre bekommt Otovowen Tropfen und wollen es erst mal ohne OP und Röhrchen probieren. Kann sie Baden und Schwimmen im Hallenbad oder wäre das von der Heilung nicht förderlich? Oder muß ...

von michigirl 06.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwimmen

Schwimmen

Guten Abend, ich hab da mal eine komische Frage: mein Sohn (5J.-ehem. Herzkind, wurde am VSD+PS operiert) macht zur Zeit einen Schwimmkurs; am Ende möchte er dann natürlich auch das "Seepferdchen" machen..........das Schwimmen und so klappt auch recht gut, nur ist es nun ...

von Cäcilia142 19.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwimmen

schwimmen - mittelohrentzündung

hallo herr dr. busse, meine tochter ist 18 monate alt und geht sehr gerne ins schwimmbad - sie schleppt dauernd die schwimmärmchen an u macht trockenschwimmbewegungen. jetzt hatte sie leider zweimal mittelohrentzündung - kann ich nun auch weiterhin ins schwimmbad? meine ...

von barsole 18.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwimmen

Wann wieder schwimmen nach Fieber

Hallo Dr. Busse, meine Tochter (4,5) hat seit Montag ziemlichen Husten, etwas Schnupfen und hatte gestern Abend knapp 40 Fieber. Heute war sie fieberfrei, und der Husten ist auch schon besser. Kann sie mit Husten und Schupfen am Freitag zum Schwimmkurs oder lieber noch ...

von Mibu 16.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwimmen

Schwimmen ist auszehrend? (gerne an ALLE)

Meine Kinder(3,5 und 2 Jahre alt) sind Wasserratten. Wir gehen, jetzt im Winter, so ca. 3X im Monat in eine Therme. Das Wasser hat 34°C. Die Kinder sind nur schwer aus dem Wasser zu bringen. Beide sind nicht dick. Nun meinte eine Tante, sie hätte eine Sendung gesehen, in der ...

von BettinaFuchs 15.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwimmen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.